Unangenehmer Einsatz

14.000 Eier bei Gluthitze auf Asphalt gestürzt

„Ach, du dickes Ei!“ - Das hat sich möglicherweise ein Lastwagenfahrer gedacht, der am Montagvormittag in Niederösterreich seine gesamte - äußerst zerbrechliche - Ladung auf der Straße verloren hat: 14.000 Eier zerschellten auf dem brennheißen Asphalt - und verströmten binnen kürzester Zeit einen äußerst unangenehmen Geruch.

36 Grad, strahlender Sonnenschein - und 14.000 zermatschte Eier mitten auf der Straße: Dieser Herausforderung mussten sich die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Edlitz am Vormittag in Sonnberg stellen.

Die Eier waren während der Fahrt von der Ladefläche gestürzt und verteilten sich daher über mehrere Meter über der Fahrbahn. Aufgrund der extremen Hitze begannen sie auch noch rasch zu stinken. Zehn Mann versuchten daher, mit Wasser und Löschschaum die klebrigen Überreste möglichst schnell vom Asphalt zu entfernen. Nach rund vier Stunden schweißtreibender Arbeit konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
1° / 5°
bedeckt
1° / 5°
bedeckt
-0° / 8°
stark bewölkt
1° / 9°
stark bewölkt
-3° / 3°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen