Do, 27. Juni 2019
13.06.2019 14:49

Königlicher Kaufrausch

Transfer-Rekord! Real investiert so viel wie nie

Nach fünf Jahren ohne spektakulärem Transfer greift Real Madrid nach einer enttäuschenden Saison so tief in die Tasche wie noch nie zuvor. Die Königlichen sollen laut „Marca“ mit dem Transfer von Ferland Mendy bereits 303 Millionen Euro ausgegeben haben, 49 Millionen mehr als im Rekordjahr 2009 als man unter anderem Cristiano Ronaldo, Kaka und Karim Benzema verpflichtete, hieß es am Donnerstag.

Mit 100 Millionen für Eden Hazard vom FC Chelsea, 60 Millionen für Ex-Frankfurter Luka Jovic, 50 Millionen für Eder Militao vom FC Porto, 48 Millionen für Mendy von Olympique Lyon und 45 Millionen für Rodrygo vom FC Santos hat man den eigenen Ausgabenrekord bereits gebrochen. Über die Ablösemodalitäten gaben die Madrilenen in keinem der Fälle Angaben, die Zahlen basieren auf Berichten spanischer Medien, die sehr gute Verbindungen zum Club haben. Der Hunger nach Verstärkungen soll jenen Medien nach aber noch nicht gestillt sein, so soll noch der französische Weltmeister Paul Pogba von Manchester United geholt werden.

Die letzten großen Namen, die Clubboss Florentino Perez nach Madrid lotste, waren im Sommer 2014 James Rodriguez - der damalige Torschützenkönig der WM - und Toni Kroos.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Frauen-Fußball-WM
FIFA mit Disziplinarverfahren gegen Kamerun
Fußball International
Missverständnis-Ende
Adieu, Rapid! Levski Sofia sagt JA zu Deni Alar
Fußball International
Skandal bei Afrika Cup
Sexuelle Belästigung! Ägypten wirft Star hinaus
Fußball International
Unersättlich!
Weltmeister Mbappe will 2020 zu EM und Olympia
Fußball International
Kicker-Dampfer 2019
An Bord mit den Fußballstars: Tickets zu gewinnen!
Fußball National

Newsletter