Sa, 25. Mai 2019
07.05.2019 12:09

Migrationshintergrund:

Nach Schlägereien fordert Vater Konsequenzen

Schwere Vorwürfe gegen die Leitung einer Neuen Mittelschule im Bezirk Scheibbs. Ein erzürnter Vater wirft den Verantwortlichen Versagen nach einer Prügelei auf dem Schulhof vor und fordert für einen 12-jährigen „Problemschüler“ harte Maßnahmen. Die Bildungsdirektion erklärt, dass die Vorwürfe haltlos seien.

Bereits im Jänner sorgte ein Vorfall an der Neuen Mittelschule für Aufregung. Zahlreiche Eltern, darunter der erzürnte Vater, meldeten der Direktion, dass ein 12-jähriger Schüler mit Migrationshintergrund für eine Serie an Schlägereien und Mobbingattacken verantwortlich sei. „Wir werden hier als Rassisten bezeichnet, weil sich Lehrer und Direktion von diesem Burschen sprichwörtlich in Geiselhaft nehmen lassen“, so ein betroffener Vater im Gespräch mit der „Krone“.

Auf Anfrage teilt die zuständige Bildungsdirektion mit, dass die Vorwürfe haltlos seien. „Eine eigens dafür ausgebildete Beratungslehrerin wurde in diesem Fall hinzugezogen. Zum Wohle aller Beteiligten konnte auch längst eine Lösung erzielt werden“, erklärt Sprecherin Susanne Schiller. Seit den Vorfällen zu Jahresbeginn soll es keine weiteren Zwischenfälle gegeben haben, heißt es.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schwergewichtsboxer
BMW R18: Dagegen ist Mike Tyson schwächlich
Video Show Auto
„Einsatz zulässig“
Ibiza-Video: Wiener Anwalt gesteht Mitwirkung
Österreich
Schrecklicher Unfall
Todes-Drama um Rallye-Piloten (48) in Sachsen!
Motorsport
Neue Zweite Liga
Wattens legt im Titelkampf mit knappem Sieg vor
Fußball National
Attacken gegen Kanzler
Alles Ibiza beim EU-Wahlkampf-Finale der Parteien
Österreich
Lenker schwer verletzt
Lastwagen kracht auf der A2 in Betonleitwand
Österreich
Deutsches Pokal-Finale
Bayern wollen Leipzigs Angriff im DFB-Cup abwehren
Fußball International
Niederösterreich Wetter
11° / 23°
wolkig
11° / 23°
wolkig
8° / 23°
wolkig
9° / 22°
heiter
7° / 21°
einzelne Regenschauer

Newsletter