Sa, 20. April 2019
11.04.2019 09:59

64,5 Prozent für FSG

Steirische AK-Wahl: Pesserl als großer Sieger

Man hat auf den roten Teppich ebenso verzichtet wie auf das Adjektiv „historisch“ - auch wenn’s vielleicht angebracht gewesen wäre. Die AK-Wahl in der Steiermark ist geschlagen, und es gibt einen großen Sieger: Die SP-Fraktion und vorneweg Präsident Josef Pesserl haben abgeräumt. 64,5 Prozent (plus 6,7 Prozentpunkte) - der höchste rote Zugewinn in allen Bundesländern.

Geschlagen sind der schwarze ÖAAB mit Franz Gosch (14,1 Prozent, minus drei Punkte) und die Freiheitlichen Arbeitnehmer mit Harald Korschelt - 11,6 Prozent (minus 2,9 Punkte). Besonders bitter für die Christgewerkschafter ist der Verlust des Vizepräsidenten. Ab sofort ist das Präsidium tief rot, alle vier Vizes kommen in Zukunft von den Sozialdemokraten.

Nur SPÖ und KPÖ legen zu
Durchwegs traurige Gesichter auch bei den Kleinfraktionen: Die Grünen verloren einen Prozentpunkt und stehen jetzt bei 4,7 Prozent, Einzelkämpfer Dieter Kaltenbeck und seine Liste erreichten 0,7 Prozent - minus 0,2 Punkte. Neben den Roten die einzige Fraktion, die zulegen konnte, ist der Linksblock - plus 0,4 Punkte auf 4,5 Prozent.

In Mandaten heißt das: FSG 72 (plus acht), ÖAAB-FCG 15 (minus vier), Freiheitliche Arbeitnehmer 13 (minus drei), Grüne fünf (minus eins), Linksblock fünf (plus eins), Kaltenbeck null.

Gerhard Felbinger
Gerhard Felbinger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Aus und vorbei
Nach 0:6-Blamage: Stuttgart wirft Weinzierl raus
Fußball International
2:1 gegen Florenz
So sicherte sich Juventus den Titel - das Video
Fußball International
Nach viel Drama
Djuricin-Elfer in 96. Minute rettet Grasshoppers
Fußball International
Hier das Party-Video
Ronaldo ist Meister und schwört Juve die Treue
Fußball International
Premier League
Hasenhüttl verliert bei Newcastle an Boden
Fußball International
City-Coach im Video
Pep: „Hätten die Meisterschaft verlieren können“
Fußball International
Deutsche Bundesliga
1:0! Starke „Dusel-Bayern“ ringen Werder nieder
Fußball International
Gegen Leicester
WestHam verspielt den Sieg in der Nachspielzeit
Fußball International
Steiermark Wetter
8° / 20°
wolkenlos
7° / 21°
wolkenlos
6° / 20°
wolkenlos
7° / 22°
wolkenlos
5° / 21°
wolkenlos

Newsletter