Ex-Rapid-Trainer

Goran Djuricin: „Red Bull hat keine Tradition“

Vor etwas mehr als fünf Monaten musste sich Goran Djuricin vom SK Rapid verabschieden. Der Ex-Trainer der Hütteldorfer sprach nun bei Sky - genauer gesagt bei „Talk & Tore“ - über einige brisante Themen. Unter anderem stellte er klar: „Red Bull hat keine Tradition.“ Was er aber keineswegs negativ meinte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Thomas Letsch, der für das RB-System steht, wurde am Montag bei der Austria entlassen. Angesprochen auf den Ballbesitzfußball, den die „Veilchen“ traditionell zu spielen versuchen, sagte Djuricin nun: „Ich glaube, man lebt dann oft zu sehr in der Vergangenheit. Man redet immer von Tradition. Red Bull hat keine Tradition und man sieht, wo Red Bull ist. Man muss die Tradition mal weglassen und man muss schauen, wie sieht die Gegenwart aus und wie komme ich in die Zukunft. Und dann muss sich jeder Verein etwas einfallen lassen.“

Der Wiener kritisiert zudem das schnelllebige Trainergeschäft: „Ich kann keinen Trainer holen und dann ein halbes Jahr später sagen: Eigentlich passt der da nicht hin. Oder die Spieler passen nicht.“

„Bickel war ein armes Schwein“
Der 44-Jährige beklagte nach seinem Aus bei Rapid über fehlende Rückendeckung im Verein. Den Sportdirektor nahm er jetzt in Schutz: „Auch Fredy Bickel war ein armes Schwein. Sie haben dann nur draufgehaut auf ihn und auf mich. Alle Erfolge, die wir gehabt haben, haben nichts gezählt.“ Er sei Bickel sehr, sehr dankbar: „Er ist ein richtig toller Mensch und hat mich sehr unterstützt. Ich hatte von Anfang an kein Standing. Wahrscheinlich wegen der kleinen Austria-Vergangenheit oder weil ich Co-Trainer war. Ich habe keine Ahnung.“

Rückkehr geplant
Wie sehen nun seine Pläne aus? „Ich habe einige Hospitationen hinter mir. Ich will dann schön langsam wieder meine Ideen umsetzten. Es muss das Gesamtpaket passen, ich will einfach wieder eine Herausforderung“, peilt Djuricin eine Rückkehr ins Trainergeschäft an.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 02. Juli 2022
Wetter Symbol