Reals Trainer-Hammer

Kehrt jetzt auch Ronaldo zurück? Das sagt Zidane!

Real Madrid hat am Montag für eine große Überraschung gesorgt: Der spanische Topklub sicherte sich die Dienste von Zinedine Zidane und machte damit die sensationelle Trainer-Rückkehr des Franzosen perfekt. Der ehemalige Weltklasse-Kicker äußerte sich bei seiner Präsentation auch zu einer möglichen Rückkehr von Cristiano Ronaldo.

Nach dem Champions-League-Triumph im Mai 2018 gegen Liverpool, dem dritten in Serie, trat Zidane als Trainer der „Königlichen“ zurück. Wenige Wochen später verließ auch Topscorer Cristiano Ronaldo den Verein und wechselte zu Juventus Turin.

Sind sie nun bald wieder vereint? Diese Frage prasselte auf Zidane bei seiner Vorstellung am Montag ein. „Das ist nicht das Thema. Wir haben elf Spiele und schauen danach weiter“, stellte der Franzose klar. Cristiano gehöre „zur Geschichte des Klubs, war hier einer der Besten. Aber es ist nicht der Moment, um über solche Dinge zu reden.“ Eine Rückkehr scheint eher unwahrscheinlich.

Umbruch bahnt sich an
Der 46-jährige Zidane einigte sich nun mit Real auf einen Vertrag bis Juni 2022. „Wir werden Dinge verändern, das ist sicher. Und das müssen wir für die nächsten Jahre auch“, kündigte er bereits einen Umbruch nach der verkorksten Saison an.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.