01.03.2019 10:47 |

Macpherson an Lugner:

„Bin sehr dankbar, dass du mich eingeladen hast“

Der Opernball hat Richard Lugner heuer selig gestimmt, sein diesjähriger Stargast Elle Macpherson erwies sich nämlich als ein wahrer Glücksgriff. „Sie ist eine Traumfrau. Sie ist wunderhübsch, sie ist nett und sie ist pünktlich. So eine Frau findet man nur alle hundert Jahre“, kam der Opernball-Zampano am Donnerstagabend aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Denn im Gegensatz zu so vielen seiner anderen Gäste nahm „The Body“ den Auftritt an der Seite des 86-Jährigen gelassen, schenkte allen stets ein herzliches Lächeln - selbst im Gedränge auf der Feststiege und später vor der Loge. 

„Er ist ein unglaublicher Gastgeber“, streute auch Macpherson Richard Lugner Rosen. Und auch vom Staatsgewalze am Ring zeigte sie sich begeistert. „Der Ball war außergewöhnlich, einfach wunderschön. Und ich bin sehr dankbar, dass du mich eingeladen hast“, bedankte sie sich bei einem sichtlich gerührten Mörtel. Es sei ein Erlebnis, „das man nur einmal im Leben hat“, schwärmte die australische Model-Beauty weiter.

Die Eröffnung habe ihr freilich auch gefallen, auch wenn sie sich nicht entscheiden könne, was ihr denn besser gefallen habe. „Die Opern-Arien waren wundervoll, aber auch das Ballett. Aber ich habe es geliebt, den Debütanten und Debütantinnen zuzuschauen.“ Sie sei richtiggehend „berührt“ gewesen, so die 54-Jährige weiter. Wenn sie zurück in Miami sei, werde sie ihren Freunden natürlich sagen, „dass sie unbedingt einmal herkommen müssen“, erklärte Macpherson abschließend.

Und weil Elle Macpherson anders als Mörtels Stargäste der letzten Jahre nicht sofort nach der Mitternachtsquadrille ins Hotel zurückkehrte, konnte der Baumeister seine schöne Begleitung sogar noch zu einem Tänzchen überrede. Und das, obwohl sich die Model-Schönheit bei ihrem Sturz nach der Pressekonferenz in der Lugner City am Mittwoch am Fuß verletzt hatte

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter