26.02.2019 10:01 |

Als Praktikantin

Tochter von Putins Sprecher werkt im EU-Parlament

Eine Tochter von Kremlsprecher Dmitri Peskow absolviert derzeit ein Praktikum im EU-Parlament. Elisaweta Peskowa sei seit vergangenen November und noch bis Ende April 2018 bei ihm beschäftigt, bestätigte der unabhängige französische Abgeordnete Aymeric Chauprade am Montag.

Nach Angaben des ehemaligen außenpolitischen Beraters der französischen Rechtspopulistin Marine Le Pen, der auch für deren Front National (mittlerweile Rassemblement National) in die Wahl ging und sich dann mit der Parteiführung überwarf, hat Peskowa jedoch keinen Zugang zu vertraulichen Dokumenten. 

Kein Zugang zu vertraulichem Material
Die Tochter von Wladimir Putins Sprecher studiert nach Angaben Chauprades in Frankreich Jus. Als Praktikantin erhalte sie derzeit 1000 Euro im Monat. Sie habe nur Zugang zu öffentlichen Dokumenten und sei auch bei vertraulichen Debatten nicht dabei, beteuerte der Abgeordnete, der dem außenpolitischen Ausschuss und dessen für Sicherheits- und Verteidigungsfragen zuständigem Unterausschuss angehört und zudem Mitglied der EU-Russland-Delegation ist, gegenüber Radio Free Europe. Die EU hatte erst im Dezember 2018 die Wirtschaftssanktionen gegen Russland verlängert.

Eine Sprecherin des Europaparlaments bestätigte, dass „Assistenten und Praktikanten von Abgeordneten keinen Zugang zu vertraulichen Dokumenten haben“. „In Wahrheit hatte auch Herr Chauprade niemals Zugang zu vertraulichen Dokumenten“, fügte sie in einer E-Mail an die Nachrichtenagentur AFP hinzu. Einem EU-Vertreter zufolge verfügt das Europaparlament insgesamt über so gut wie keine geheimen oder ausgesprochen vertraulichen Dokumente.

Sorge vor Einflussnahme Putins
Ende Mai wird ein neues Europaparlament gewählt. Die Sorge innerhalb der EU vor einer Einflussnahme von außen, vor allem vonseiten Moskaus, ist groß. Russland dürfte schon bei der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten seine Finger im Spiel gehabt haben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.