19.02.2010 11:45 |

Rammstein und Co.

Starauflauf beim Nova Rock 2010 in Nickelsdorf

Mit Rammstein, Green Day und The Prodigy wartet das diesjährige Nova Rock wieder mit ganz großen Namen auf. Das Festival vom 11. bis 13. Juni auf den Pannonia Fields in Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) bietet aber auch einen hochkarätigen "Mittelbau", wie Veranstalter Ewald Tatar am Donnerstagnachmittag betonte. Darum rechnet er mit einem ausverkauften Open Air, also "150.000 bis 160.000 Besucher". Der Run auf die Tickets hat bereits begonnen.

Noch bevor das gesamte Line-up bekanntgegeben wurde, konnte man "so viele Karten wie noch nie zu diesem Zeitpunkt" absetzen, so Tatar. Bei dem Mediengespräch wurden nun viele klingende Namen angekündigt: Beatsteaks, Heaven & Hell, Stone Temple Pilots, Alice In Chains, Deichkind, Wolfmother, Slayer, Sportfreunde Stiller unplugged, Bullet For My Valentine, The Hives, Bela B, Airbourne werden auftreten.

Das gesamte Programm ist in der Infobox zu finden.

Erstmals gibt's eine dritte Bühne
Nach den problemlosen Abläufen in den vergangenen Jahren (auch das überarbeitete Verkehrskonzept hat sich bewährt) vertrauen die Organisatoren auf ein eingespieltes Team auf dem bereits traditionellen Gelände mit einer Blue- und einer Red-Stage. Eine Neuerung konnte Tatar trotzdem verkünden: "Es wird eine dritte, kleinere Bühne geben, auf der pro Tag vier bis fünf österreichische Gruppen ihr Können beweisen. Ausgewählt werden sie von einer Jury im Rahmen eines Wettbewerbs."

Forestglade reanimiert
Im gleichen Rahmen wurde auch die Wiederbelebung des Forestglade verkündet. Am 16. und 17. Juli gastieren in Wiesen (Bezirk Mattersburg, Burgenland) u.a. die Fantastischen Vier, The Cranberries, Gossip, K's Choice und New Model Army. "Ich bin gespannt, das ist ein Versuchsprojekt", sagte Tatar. Dafür fällt heuer das "Nuke" aus.

Toto rocken am "Lovely Days"-Festival in Wiesen
Etabliert hat sich die Lovely-Days-Schiene, darum gibt es heuer gleich zweimal Gelegenheit, Rockbands aus "der guten alten Zeit" zu erleben: Am 9. Juli auf der Burg Clam (Klam in Oberösterreich, Bezirk Perg) und am 10. Juli in Wiesen. Da spielen dann u.a. Toto, Ray Manzarek & Robbie Krieger Of The Doors, Uriah Heep und die Spencer Davis Group auf.

Im Rahmen der Nova Jazz & Blues Night am 24. Juli kommen u.a. Jamiroquai, Count Basic und das Gotan Project nach Wiesen. Am 28. August gibt es in der burgenländischen Gemeinde den jährlichen Sunsplash und vom 3. bis 4. September das Two Days A Week, das heuer jedoch drei Tage dauern könnte. Ob bereits am 2. September gerockt wird und wie die Besetzung ausschaut, will man demnächst verraten.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 16°
heiter
-3° / 17°
wolkig
-1° / 16°
heiter
-2° / 16°
wolkig
-2° / 16°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.