07.02.2019 06:02 |

Fußball-Transfers:

Westligist BSK schlug vor Mitternacht nochmals zu!

Mit Markus Wallner (9 Tore im Herbst für Anif) und Marco Grüll (19 für St. Johann) schafften zwei Westliga-Stürmer im Winter den Sprung ins Profilager. Der eine zu Wacker Innsbruck, der andere nach Ried. Beide kommen in der 2. Liga zum Einsatz. Den größten Coup auf heimischer Bühne landete Salzburger Liga-Leader SAK mit der Verpflichtung von Benjamin Taferner, der in den bisherigen 17 Regionalliga-Partien für Seekirchen 13 Mal getroffen hat. Auf den letzten Abdruck zog Bischofshofen noch einmal nach, holte sich von Kufstein namhafte Verstärkung für seine Offensiv-Abteilung.

Der 21-jährige Deutsch-Türke Cemal Kaymaz absolvierte insgesamt 38 Westliga-Partien für Kufstein, 26 in der Saison 2017/18 - von denen er die eine Hälfte als Außenverteidiger, die andere als Stürmer agierte und in dieser Rolle acht Treffer erzielte. „Ein technisch starker, schneller Linksfuß mit dem Können eines Leo Barnjak - nur dass er um vieles jünger ist“, rieb sich BSK-Macher Patrick Reiter nach Abschluss des Vertrages am Mittwoch, zwei Stunden vor Mitternacht und damit vor Ende der Transferfrist, zufrieden die Hände. „Das ganze hat sich kurzfristig ergeben, wir haben gleich zugeschlagen.“ Barnjak seinerseits wird drei Klassen tiefer bei Oberndorf in der 2. Landesliga Nord seine erfolgreiche Stürmerkarriere ausklingen lassen.

Nur eine Etage tiefer zog es St. Johanns langjährigen Außenverteidiger Emrah Sahin, der aus beruflichen wie privaten Gründen nach Zell am See wechselt und, naheliegend, nun für die Zeller in der Salzburger Liga aufläuft. Wie er mit großer Westliga-Erfahrung behaftet: Benjamin Taferner, der dem ohnehin schon prominent besetzten SAK-Angriff - zukunftsweisend für die Eliteliga ab Herbst dieses Jahres - noch mehr Stoßkraft verleihen wird. Im folgenden alle Salzburgs-Transfers der Regionalliga West und Salzburger Liga im Detail:

REGIONALLIGA WEST

Anif: Zu: Felix Wilfing (FC Liefering). Ab: Markus Wallner (Wacker Innsbruck), Michael Prötsch (Siezenheim), Jakob Zankl (Kuchl).

St. Johann: Zu: Sebastian Oberkofler (Pfarrwerfen), Christian Kappacher (Wacker Burghausen). Ab: Marco Grüll (Ried), Emrah Sahin (Zell).

Seekirchen: Ab: Benjamin Taferner (SAK), Andreas Kremer (D/vereinslos).

Grödig: Ab: Daniel Ripic (Hallwang). - Trainer neu: Miroslav Bojceski.

Bischofshofen: Zu: Cemal Kaymaz (Kufstein), Haris Kotarevic (Dordrecht/Nl), Ambrose Gnahore (Sp), Asen Maksimovic (Slavia Sofia/Bul), Martynas Duda (Lit), Ylldrim Sulejmani (D). Ab: Igor Bosnjak (Zwettl), Leonardo Barnjak (Oberndorf).

Wals-Grünau: Zu: Marcel Bernhofer (Altenmarkt).

FC Pinzgau: unverändert.

SALZBURGER LIGA

SAK: Zu: Michael Noggler (Vorwärts Steyr), Benjamin Taferner (Seekirchen), Eugen Rexhepi (Deutschland). Ab: Michael Blötzeneder (Karriereende), Wolfgang Rath (Pause).

Austria Salzburg: Zu: Adrian Joszt (Moosinning/D), Christoph Barthel (St. Peter-Freienstein/NÖ), Maximilian Bauer (Traunstein/ D). Ab: Patrick Berner (Wien), Josef Forsthuber (Kuchl).

Neumarkt: Zu: Fabio Gruszka (Mattsee), Gavrilo Fonjga (Austria 1b), Lukas Lainer (Stadl-Paura/OÖ). Ab: Lukas Tragner (Pause).

Kuchl: Zu: Constantin Resch (Siezenheim), Josef Forsthuber (Austria), Vlado Grabovica (AKA Sturm Graz). Ab: Sebastian Stiegler, Noah Winter (beide Altenmarkt), Maximilian Kendler (Pause), Michael Petautschnig (Puch), Roman Maric (Oberalm), Maurice Niklos (Scheffau).

Straßwalchen: Zu: Marc Bautista Angel (Adnet). Ab: Markus Urthaler (Strobl).

Zell am See: Zu: Emrah Sahin (St. Johann). Ab: Daniel Mühlberger (Karriereende), Lovrijan Piljanovic, Stefan Meinzer (beide Bruck). - Trainer neu: Burkhard „Toni“ Schaupper.

Bürmoos: Zu: Sebastian Brandstetter (Nußdorf). Ab: Christoph Meissnitzer (Eugendorf).

Eugendorf: Zu: Christoph Meissnitzer (Bürmoos), Matthias Schubert (Berndorf). Ab: Patrick Kastner (Freilassing/D).

Altenmarkt: Zu: Sebastian Steigler, Noah Winter (beide Kuchl). Ab: Marcel Bernhofer (Wals-Grünau), Karim Salem (Adnet).

Golling: Zu: Jorge Armando Rubio de Cueto Negrete (Mexiko), Oliver Antunovic (ASK/PSV).

Adnet: Zu: Karim Salem (Altenmarkt), David Schabhüttl (Bad Vigaun), Maximilian Müller (Elsbethen). Ab: Marc Bautista (Straßwalchen), Marcus Laasch (Hammerau/D), Nizvet Cukeski (FC Hallein).

Thalgau: Zu: Petar Jelusic (Taxham), Andreas Eizinger (Henndorf). Ab: Alois Enzesberger (Koppl).

Strobl: Zu: Markus Urthaler (Straßwalchen), Ali Akbar Zamani (Abersee). Ab: Dejan und Damjan Pilipovic (beide Bad Goisern/OÖ). - Trainer neu: Leyti Seck.

Puch: Zu: Florian Vogl (Seekirchen 1b), Michael Petautschnig (Kuchl), Borislav Petrovic (FC Hallein), Lukas Josef Gadringer /Altheim/OÖ), Marcus Kerschhaggl (Scheffau). Ab: Jan Philipp Kallabis (Kirchlengern/D). - Trainer neu: Bogdan Tredak.

Union Hallein: Ab: Dominik Pfeifenberger (Karriereende).

Bramberg: Zu: Marco Enzinger und Hubert Maier (reaktiviert), Haris Heljezovic, Dario Lovrec (beide Slo). Ab: Patrick Wallner (Maishofen)

Harald Hondl
Harald Hondl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter