07.02.2019 13:39 |

Er wollte nicht gehen

Vater schleift unwilligen Sohn durch Supermarkt

Ob es wirklich eine gute Erziehungsmaßnahme ist, darüber lässt sich wohl trefflich streiten. Tatsache ist, dass dieser Vater es offenbar nicht mehr länger dulden wollte, auf seinen Sohn einzureden, der sich beharrlich weigerte weiterzugehen. Daher schleifte er den auf dem Boden liegenden Buben kurzentschlossen einfach durch den Supermarkt.

Laut der britischen „Daily Mail“ ereignete sich der Vorfall in der nordenglischen Kleinstadt Corby. Ein weiterer Kunde sah dies und zückte sofort das Handy, um mitzufilmen. Innerhalb kürzester Zeit verbreitete sich das Video im Internet.

Nicht alle hatten ihren Spaß daran
Während die einen ihren Spaß daran hatten, hagelte es von anderer Seite auch scharfe Kritik an den Erziehungsmethoden des Vaters. „Was zur Hölle ist nur mit all diesen Eltern los, die einfach ihre Kinder durch die Gegend schleppen?“, schrieb etwa ein User unter dem Video.

Ähnlicher Vorfall in den USA
Erst vor Kurzem ereignete sich ein ähnlicher Vorfall in den USA: Ein Vater zog seelenruhig seine Tochter durch ein Flughafengebäude. Ein anderes Mädchen, vermutlich die Schwester der Gehfaulen, stapfte dabei sogar noch hinter dem ungewöhnlichen Paar hinterher.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter