Do, 21. Februar 2019
22.01.2019 08:55

Genug geweint!

Dschungel-Aus für Heulsuse Gisele Oppermann

Nach mehreren verweigerten Dschungelprüfungen haben die Fernsehzuschauer am späten Montagabend Gisele Oppermann (31) aus dem RTL-Dschungelcamp gewählt. Die Ex-Kandidatin von „Germany‘s Next Topmodel“ war während der Staffel neun Mal hintereinander in eine Prüfung gewählt worden, mehrere davon brach sie unter Tränen ab. Ihr Dschungel-Aus nahm sie aber mit einem Lächeln zur Kenntnis.

Das Model war vielen Zuschauern vor allem als Heulsuse und Zicke aufgefallen. Damit sind mittlerweile vier Teilnehmer wieder im Luxushotel: Neben Oppermann waren bereits „Alf“-Stimme Tommi Piper, Erotikdarstellerin Sibylle Rauch und Dating-Show-Kandidat Domenico de Cicco aus der Fernsehshow „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ ausgeschieden.

In der Montagsausgabe mussten Fitnesscoach Bastian Yotta, Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis und Sex-Ratgeberin Leila Lowfire in der Dschungelküche exotische Speisen zubereiten und verzehren, darunter einen mit Schweine-Anus garnierten Muffin oder Nudeln aus Mäuseschwänzen und Schweine-Uterus. Die Camper sammelten dabei alle neun Sterne.

Außerdem sprachen sich die beiden Intimfeinde Bastian Yotta und Chris Töpperwien bei einer nächtlichen Schatzsuche aus. Die beiden hatten sich zuvor gegenseitig als „Arschloch“ und „Idiot“ bezeichnet.

Jetzt kämpfen noch acht C-Promis um den Sieg in der 13. Dschungelshow-Staffel. Im Finale am Samstag geht es neben dem Titel des Dschungelkönigs beziehungsweise der Dschungelkönigin erstmals um ein Preisgeld von 100.000 Euro.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Europa League
Jetzt LIVE: Salzburg gegen Brügge unter Siegzwang!
Fußball International
Schlechter Verlierer
WM-Eklat! Russe attackiert Langlauf-Sieger im Ziel
Nordische Ski-WM
Verband reagiert
Schiedsrichterkritik: Satte Geldstrafe für Klopp!
Fußball International
Starkes WM-Training
Kraft zeigt groß auf - ÖSV-Aufgebot steht fest!
Nordische Ski-WM
Vor Europa-League-Hit
Rapidler setzen sich in Mailand stimmlich in Szene
Video Fußball
Vier Soldaten verletzt
Nach Granaten-Übung mit Panzerwagen überschlagen
Niederösterreich
Smartphone-Wettrüsten
Samsung und Apple unter massivem Druck aus China
Elektronik
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Salbeischnitzel mit Paradeisern
Lieblingsrezept
Schlimmer Verdacht
Töchter und Enkel sexuell missbraucht: Festnahme!
Niederösterreich
Horror-Rückkehr
„Vergewaltiger!“ Ronaldo von Fans wüst beschimpft
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.