Leicht verletzt

Umzug Klagenfurt: Krampus schlug Mann ins Gesicht

Kärnten
02.12.2018 17:25

Zu einer Auseinandersetzung ist es am Samstag beim Krampuslauf in Klagenfurt gekommen: Ein Krampus nahm seine Maske ab, schlug einem Zuschauer (26) aus Völkermarkt mit der Faust ins Gesicht und bedrohte ihn.

Der 26 Jahre alte Mann aus dem Bezirk Völkermarkt hielt sich Samstagabend als Zuseher beim Krampuslauf in Klagenfurt auf. Dabei beobachtete er, wie ein Krampus mit seinem Horn laut Polizei „gefährlich nahe“ an ein Kind herankam. Der Mann erfasst das Horn und sagte zum Krampus, dass er aufpassen solle.

Klagenfurt: Krampus schlug Zuschauer mit Faust ins Gesicht
Daraufhin nahm der Krampus seine Maske ab, schlug dem Zuschauer mit der Faust ins Gesicht und bedrohte ihn. Dann setzte er sich die Maske wieder auf und nahm weiter am Umzug teil. Laut Polizei ist die Gruppe des aggressiven Krampus bekannt - unklar ist aber, um wen es sich bei dem Krampus handelt.

Symbolfoto. (Bild: AP)
Symbolfoto.

Krampusumzug Klagenfurt: Krampusse durchnummeriert
Schon seit Jahren tragen sämtliche Läufer am Umzug in Klagenfurt eine Nummer, anhand der sie identifiziert werden können. Die Nummer des Krampus, der ihn angegriffen hat, hat sich der 26 Jahre alte Völkermarkter aber nicht gemerkt.

Der Zuseher erlitt leichte Verletzungen und begab sich zur Behandlung selbstständig ins UKH.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele