So, 16. Dezember 2018

Nach Mord

02.12.2018 12:19

Umfassende Ermittlungen gegen das „Hexen-Trio“

Auch wenn noch einige Zeit vergehen dürfte, bis dem mörderischen „Hexen-Trio“ aus Villach der Prozess gemacht wird - kann man schon jetzt sagen, dass es sich hierbei um einen der spektakulärsten Kriminalfälle Österreichs handelt. Die Ermittler werden täglich mit neuen Hinweisen konfrontiert.

Nahezu täglich melden sich mittlerweile neueBetrugsopfer bei der Kärntner Kriminalpolizei, die seit dem Mord an der Villacher Pensionistin Getrude P. (72) im Oktober gegen eine angebliche „Seherin“ (47) und ihre beiden Komplizinnen (43, 61) ermittelt.Wie berichtet, klickten für das Trio am vergangenen Wochenende die Handschellen.

„Wir haben eine Vielzahl an Hinweisen, denen noch nachgegangen werden muss. Auch die Berichte weiterer Betrugsopfer müssen erst überprüft werden“, so Kripo-Chef Gottlieb Türk. „Zumindest in zehn Fällen kann nach derzeitigem Ermittlungsstand gesagt werden, dass diese mit Sicherheit auf das Konto der Frauen gehen.“

Parallel zu den Ermittlungen soll von der Staatsanwaltschaft auch ein psychologisches Gutachten über die Täterinnen in Auftrag gegeben werden. Dadurch soll vor allem bei der Hauptverdächtigen geklärt werden, ob diese tatsächlich davon überzeugt ist, von Gott Botschaften zu erhalten und heilen zu können, oder ob das nur eine Betrugsmasche ist.

Mehr dazu unter:

Alex Schwab
Alex Schwab

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
WM-2022-Vorbereitungen
Futuristisch! Das ist Katars Finale-Stadion
Fußball International
Shaqiri trifft doppelt
Liverpool nach 3:1 gegen Manchester United Leader!
Fußball International
Bayern im Visier
Leipzig siegt 4:1, Mainz: Onisiwo-Ehrentreffer
Fußball International
Aufruhr vor Derby
Pyro-Alarm: A23 gesperrt, Rapid-Block halbleer
Fußball National
Was für ein Heimdebüt!
Wahnsinn! Hasenhüttl-Klub besiegt Arsenal 3:2
Fußball International
Grbic-Doppelpack
6:1! Altach schießt Hartberg aus dem Stadion
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.