26.11.2018 08:39 |

Spanier gerührt

Seb & Lewis ehren Alonso, Öl verdeckt Max´ Sicht

Weltmeister Lewis Hamilton gewann im gewohnten Stil (mit Pole und Sieg) den Großen Preis von Abu Dhabi. Sebastian Vettel wurde zweiter und Max Verstappen ärgerte sich wegen des Öls, das ihm die Sicht in den letzten Runden verdeckte. Der sich von der Formel 1 verabschiedende Spanier Fernando Alonso war Vettel und Hamilton für ihre Geste sehr dankbar.   

Max Verstappen wurde in Abu-Dhabi also Dritter, Valtteri Bottas hingegen nur Fünfter, so konnte Verstappen (4.) in der Gesamtwertung den Finnen (5.) überholen und feierte seinen fünften Podiumsplatz in Serie. 

„Wir hatten einen frühen Reifenwechsel, aber wegen des ultraleichten Beginns war das auch notwendig. Wir hatten ein ziemlich gutes Tempo drauf, bis hin zu den letzten Runden, da lief das Öl auf meinen Helm und ich konnte ziemlich schlecht sehen. Ich bin mit dem dritten Platz zufrieden“, sagte Verstappen. Der andere Red-Bull-Pilot Ricciardo führte lange und wurde am Ende Vierter.

Unvergessliche Geste
Hamilton und Vettel flankierten den zweifachen spanischen Weltmeister Fernando Aonso bei seinem letzten Rennen in der letzten Runde. „Fernando ist eine lebende Legende, es war mir eine Ehre und ein Privileg, mich mit ihm messen zu dürfen. Er wird der Formel 1 sehr fehlen und auch uns.“ Alonso war gerührt: "Die Schlussrunde war sehr schön, vor allem, weil sie spontan kam. Ich sah, dass Lewis und Sebastian anfingen, Kreise mit ihren Autos zu zeichnen, ich schloss also zu ihnen auf und der eine wich nach rechts und der andere nach links. Und so durchquerten wir die Ziellinie. Es war ein sehr schönes Gefühl, ich bin ihnen sehr dankbar für diese Geste.!

Der Spanier meinte, er brauche noch einige Tage, bis er begreift, was geschehen war.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.