Di, 18. Dezember 2018

Tipp der Woche

05.12.2018 16:55

Social-Media-Wörterbuch: Wir erklären Fachbegriffe

Die Welt der Social Media Plattformen enthält viele Begriffe, die man in der „Offline-Welt“ nur selten hört. Was genau Social-Media-Wörter von „Avatar“ bis „Story“ bedeuten, erklären wir Ihnen in diesem kurzen Kompendium.

Avatar
Social Media-Profilbilder sowie andere visuelle Darstellungen eines Online-Nutzers werden Avatar genannt. Es muss sich dabei nicht um ein Foto des „echten Useres“ handeln, es kann auch eine Fantasiefigur samt -namen sein.

Bio
Bio ist eine Abkürzung für Biographie und ist ein kleiner Teil eines Online-Profils in allen Social Media-Plattformen. Der Begriff wird oft gleichbedeutend mit Profil verwendet.

Chat
„To chat“ bedeutet auf Englisch plaudern. Ein Chat ist eine digitale, schriftliche Unterhaltung in Echtzeit. Im deutschen Sprachraum wird der Begriff meist ebenso wie „instant messaging“ verwendet, also für das Hin-und-Zurückschreiben von Messages mit einer Person bei z.B. „WhatsApp“. Genau genommen ist ein Chat eine digitale Konversation mehrerer Personen zu einem bestimmten Thema und meist öffentlich zugänglich, z.B. in einem „Chat Room“.

Community
Eine Gruppe von Usern, die an einem Thema interessiert ist oder ein gemeinsames Ziel verfolgt. Eine Community ist eine virtuelle Gemeinschaft, die sich über den geteilten Inhalt (Content) definiert.

Direct Messages/Instant Messages
Messages (also Nachrichten), die zwischen zwei Usern in Echtzeit geteilt werden, bezeichnet man als Direct oder Instant Messages. Mehrere Social Media-Plattformen bieten die Möglichkeit dazu an, z.B. „Facebook Messenger“, „Snapchat“, „WhatsApp“ etc.

Follower/Fans/Freunde/Abonnenten
Follower kommt vom englischen Verb „to follow“ oder folgen. User, die sich auf einer Social Media-Plattform mit anderen vernetzen, „folgen“ einer anderen Person, einem Unternehmen, einer bekannten Persönlichkeit etc. Sie erhalten eine Nachricht, wenn neue Posts, Stories oder auch Videos von ihren Freunden, der bekannten Persönlichkeit, dem Blogger etc. online gestellt werden.

Social Media-Plattformen bezeichnen Follower unterschiedlich: auf „Facebook“ sind es Fans (von Unternehmen oder Persönlichkeiten) oder Freunde (bei Privatpersonen), auf „Twitter“ sind es Follower, bei „YouTube“ Abonnenten.

Facebook
Eine Social Media-Plattform der ersten Stunde, auf der Videos und Fotos geteilt, Direktnachrichten ausgetauscht und Interessensgruppen gebildet werden können.

Gefällt mir/Like/Herz
Ein „Gefällt mir“ - als Symbol dafür steht der „Daumen hoch“ - ist eine Facebook-Erfindung. Mit einem „Like“ (englischer Begriff für „Gefällt mir“) zeigen User ihre Zustimmung oder Unterstützung für einen Post, einen bestimmten Inhalt oder drücken damit z.B. aus, dass sie ein Foto mögen. In „Instagram“ ist die gängige Art, um „Gefällt mir“ zu sagen, ein Herz-Symbol.

GIF
„Graphics Interchange Format“ oder kurz GIF ist ein Dateiformat, das sowohl statische als auch animierte Bilder ermöglicht. Bei Bildabfolgen wird auch manchmal von „animated GIFs“ (animierte GIFs) gesprochen.

Hashtag
Das englische Wort „hash“ bedeutet Raute, „tag“ Schlagwort. Das Zeichen wird in „Twitter“, „Facebook“, „Pinterest“ und „Instagram“ vor ein Wort oder eine Wortverbindung gesetzt, welches das Thema beschreibt, um das es im Post geht. Alle mit einem Hashtag versehenen Wörter können von Usern angeklickt werden, um zu kürzlich veröffentlichten (öffentlichen) Postings zum Thema zu gelangen. Das macht es für Nutzer einfach, Beiträge passend zu ihren Interessen zu finden.

Instagram
„Instagram“ ist eine Online-App, die auf dem Desktop funktioniert, aber meist auf dem Handy genutzt wird. Hier werden Fotos, Videos und Stories mit anderen Nutzern geteilt. Das Bild steht im Mittelpunkt dieser sozialen Plattform, die Privatpersonen ebenso nutzen wie Firmen und bekannte Persönlichkeiten. Auf der eigenen „Homepage“ sieht ein Nutzer die geposteten Inhalte von anderen Usern, welchen er oder sie folgt.

Messages
Eine persönliche Nachricht, die ein User an einen anderen schickt, ist eine Message. Es kann sich dabei auch um Direct Messages oder Instant Messages handeln, also Mitteilunge, die direkt übermittelt werden. Eine Nachrichtenfunktion gibt es in beinahe jedem sozialen Medium.

„Messenger“
„Messenger“ nennt „Facebook“ die eigene Nachrichten-App, mit der Direct-Messages innerhalb von „Facebook“ geschickt werden können.

Newsfeed
Übersetzt aus dem Englischen bedeutet Newsfeed „Nachrichtenstrom“. Vor allem in „Facebook“ werden damit die Meldungen und Inhalte auf der eigenen Seite bezeichnet. Die Social Media-Plattform reiht die Beiträge je nach Kontakten, Aktivitäten, Anzahl der „Gefällt mir“-Markierungen und Kommentare.

Pin
Ein „Pin“ (englisch für Stecknadel oder Stift) ist ein Bild samt Text auf „Pinterest“. In anderen Social Media-Plattformen würde man dazu auch Post sagen. Sie können geteilt, mit „Gefällt mir“ markiert oder kommentiert werden.

Pinterest
In „Pinterest“ haben Nutzer eine virtuelle Pinnwand, auf der sie Bilder, Videos und Produkte pinnen. Die privaten oder auch öffentlichen Wände können thematisch organisiert werden. Diese Plattform dient dem gemeinsamen Austausch von Hobbys oder Interessen und ist besonders bei Bastlern und „Do-It-Yourself“-Fans beliebt.

Profil
Das Profil ist die eigene „Visitenkarte“ innerhalb eines sozialen Mediums und beinhaltet - je nach Plattform - unterschiedliche Informationen wie Biografisches, Bilder, Interessen, etc.

Post
Ein Beitrag in einem Blog, einem Forum oder auf „Facebook“ nennt man Post oder Posting. Dieser kann aus Text, Foto mit Text oder auch Video bestehen und wird auf der eigenen Seite gepostet.

Repin/Repost/Retweet
Ein Repin, Repost oder Retweet bezeichnet einen weitergeleiteten und auf der eigenen Wall nochmals veröffentlichten Beitrag, aber in verschiedenen sozialen Medien: Repin in „Pinterest“, Repost heißt es in „Facebook“ und Retweet in „Twitter“.

Screenshot
Übersetzt bedeutet das englische Wort Screenshot in etwa „Bildschirmschnappschuss“. Damit werden nicht nur Bildschirm-Aufnahmen auf dem Computer bezeichnet, sondern vor allem Schnappschüsse vom Smartphone-Display.

Shitstorm
Wenn sich die negativen Kommentare zu einem Thema oder einem bestimmten Posting/Pin bündeln, wird das als „Shitstorm“ bezeichnet. Bei einem solchen „Sturm der Entrüstung“ sind oftmals sehr emotionale, unsachliche Meinungen enthalten, die zum Teil auch ins Beleidigende gehen können.

„Snapchat“
Bei der Instant-Messaging-App „Snapchat“ werden Nachrichten, Fotos und Videos geteilt - sogenannte Snaps. Die Besonderheit: Diese sind nur zehn Sekunden lang sichtbar und werden danach automatisch gelöscht. Das soziale Medium ist vor allem bei jüngeren Nutzern beliebt.

Story
Stories sind eine beliebte Funktion von u.a. „Instagram“ und „Facebook“. Dabei können Fotos, Videos und Boomerangs (ein sehr kurzes Video, das in einer Endlosschleife abgespielt wird) eingestellt werden und bleiben 24 Stunden lang für Follower, Freunde, etc. sichtbar. Danach werden sie automatisch gelöscht.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
ManUnited-Rauswurf
Rekord-Abfindung! So viel kassiert jetzt Mourinho
Fußball International
Witziges Video:
Hunziker zwingt Tochter zum Weihnachtssingen
Video Stars & Society
Vier-Minuten-Entscheid
Abseits? Spiel endet wegen Videoschiri im Chaos!
Fußball International
Jetzt noch sparen
Fünf Steuertipps zum Jahresende
Life
Überraschende Sätze
Ronaldo-Agent: CR7 wollte schon im Jänner zu Juve!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.