Do, 21. Februar 2019
21.11.2018 17:00

Digitale Trends

Stille Nacht? Nix da! Audio-Tipps für Weihnachten

Ruhe und Besinnung erhoffen sich viele Österreicher von der Weihnachtszeit. Unter dem Christbaum darf es dann aber durchaus auch etwas lauter zugehen - mit Audiotechnik aller Art.

Heuer besonders populär: Intelligente WLAN-Lautsprecher oder WLAN-Kompaktanlagen mit Multi-Room-Funktionalität und immer öfter auch eingebautem Sprachassistenten, aber auch Soundbars, um den dünnen Klang aktueller Flachbildfernseher aufzufetten.

Dabei schließt das eine das andere nicht aus, immer mehr aktuelle Soundbars sind netzwerkfähig, können also in Multi-Room-Systeme eingegliedert werden.

Sounddocks sind die neuen Ghettoblaster
Gleichermaßen für unterwegs und daheim interessant sind mächtigere Bluetooth-Speaker, sogenannte Sounddocks. Sie nehmen die Rolle ein, die früher der Ghettoblaster innehatte und liefern oft nebst satten Bässen und hohen Pegeln auch blinkende Lichter für die nächste Party.

Und dann gäbe es da für den mobilen Gebrauch natürlich auch noch Kopfhörer - vom kleinen kabellosen Bluetooth-In-Ear für den Sport bis hin zum großen und bequem sitzenden Geräuschunterdrücker, der bei langen Reisen mit Flugzeug oder Bahn die lästigen Motorengeräusche herausfiltert und für puren Musikgenuss sorgt.

Audio-Geschenktipps aus allen Kategorien:

JBLs Partybox 300 ist ein Bluetooth-Speaker der großen Sorte. Mit 15 Kilo Gewicht, zwei 6,5-Zoll-Woofern und drei 2,5-Zoll-Hochtönern beschallt er ganze Partys. Gitarren- und Mikroeingang machen ihn zum Bühnenlautsprecher. Laufzeit: bis zu 18 Stunden.

Sony HTST5000: Diese Soundbar mit üppigen 800 Watt Leistung, kabellosem Subwoofer, Chromecast-Audio- und Spotify-Connect-Funktion ist WLAN-fähig und verleiht dünnen TV-Geräten satten Klang. Die 7.2.1-Soundbar ist sogar Dolby-Atmos-zertifiziert.

Harman Kardon hat jüngst eine neue Multi-Room-Audiofamilie namens „Citation“ enthüllt, die neben Stand- und Regallautsprechern auch eine Soundbar beherbergt. Sie wartet mit 150 Watt Audioleistung und 13 Kanälen auf und kann mit weiteren Citation-WLAN-Lautsprechern und optionalem kabellosen Subwoofer auch zum vollwertigen 5.1-System ausgebaut werden. Ein integriertes (und abschaltbares) Mikrofon gestattet Google-Assistant-Sprachbedienung. In Multi-Room-Umgebungen wird die Citation Bar über Googles Chromecast-Standard angebunden, alternativ kann Musik auch via Bluetooth eingespielt werden. Gewicht: 4,1 Kilogramm.

Sony WH1000XM3: Hinter diesem sperrigen Namen verbirgt sich einer der aktuell besten Noise-Cancelling-Kopfhörer für Reisende. Neben starker Geräuschunterdrückung kommt Sonys via Kabel oder Bluetooth ans Smartphone angebundene Neuheit mit einer Begleit-App, die viele klangliche Einstellmöglichkeiten bietet und berührungsempfindlicher Ohrmuschel zur Bedienung. Klang erzeugen hier 40-Millimeter-Treiber, der klappbare Geräuschunterdrücker hält 30 Stunden pro Akkuladung durch.

Aktuelle Top-Smartphones verzichten immer häufiger auf den klassischen Audio-Klinkenstecker. Hier sind kabellose Bluetooth-Kopfhörer Trumpf. Wer es dabei besonders sportlich mag, findet etwa in den Bose Soundsport Free die passenden Begleiter. Dank Sport-Ohreinsätzen bleiben die auch beim Joggen zuverlässig im Ohr, der integrierte Akku hält bis zu fünf Stunden und wird mittels beiliegender Ladeschale aufgeladen. In Kombination sind so bis zu 15 Stunden Laufzeit drin.

Mit finanzieller Unterstützung von Media Markt

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Erholung findet Stadt
Salzburger Highlights und Wellness zum Bestpreis!
Reisen & Urlaub
Champions League
2:0! Atletico Madrid schockt Ronaldos Juventus
Fußball International
Champions League
3:2! ManCity wankt bei Schalke, fällt aber nicht!
Fußball International
Europa League
FC Sevilla zieht gegen Lazio ins Achtelfinale ein!
Fußball International
EU-Parlament stimmt ab
Lkw-Abbiegeassistenten kommen schon ab 2021!
Österreich
Didi Kühbauer im VIDEO
Rapid bei Inter: „Das Unmögliche möglich machen“
Fußball International
Nordische Ski-WM
Exotische Note in der Langlauf-Qualifikation
Nordische Ski-WM
Nordische Ski-WM
FIS-Chef Kasper glaubt an sehr gute Seefeld-WM
Nordische Ski-WM
Radsport-Höhepunkt
Tour de France 2021 startet in Kopenhagen
Sport-Mix
Golfer-„Kommandant“
Steve Stricker Kapitän des US-Ryder-Cup-Teams
Sport-Mix

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.