Nach Rapids Remis

Kühbauer: „Bin damit ganz und gar nicht zufrieden“

Den vierten Sieg im siebenten Pflichtspiel unter Didi Kühbauer - Rapid ließ ihn gestern in Altach liegen. Nach drei Siegen und drei Niederlagen gab es unter dem 47-Jährigen erstmals ein „X“. Dieser gestand offen ein: „Ich bin damit ganz und gar nicht zufrieden.“

Weil die Wiener viele gute Szenen hatten - allerdings nur vor der Pause. „Das war die beste erste Hälfte, seit ich hier bin“, meinte Kühbauer. Danach lief vorne fast nichts mehr zusammen, dazu kamen Schnitzer im Spielaufbau bzw. in der Defensive, die auch mit den Gegentoren bestraft wurden. „Wir wollten gewinnen, das war absolut drinnen. Auch wenn man so wie wir gegen Ende müde wird, muss man kompakt verteidigen“, erklärte Rapids Trainer.

Sieglos-Serie hält an
Sein Ärger galt auch dem Schiri-Gespann: „Das war keine Zentimeter-Entscheidung, da ging es um einen halben Meter“, sprach er das aberkannte 2:0 von Sonnleitner an. Darauf ausreden wollte sich der Coach nicht: „Aufgrund der ersten Halbzeit hätten wir den Sack zumachen müssen und uns dann einen schönen Tag machen können.“

So muss Rapid weiter auf einen Dreier in Altach warten, geht die Serie von 1274 sieglosen Tagen in die Verlängerung. Dass eine andere Serie endete, war nur ein schwacher Trost: Denn erstmals seit fast zehn Jahren (Stefan Maierhofer, 10. April 2009) trafen die Wiener in Altach vor der Pause. „Dass wir mit Fortdauer der Partie nicht so frisch sein konnten wie Altach, ist auch verständlich. Ich hatte acht Ausfälle, gerade noch 16 Spieler auf der Bank“, verwies Kühbauer auf die Dreifach-Belastung.

Zwei Punkte hinter Top 6
Zusätzlich bitter: Die Hütteldorfer verpassten die Chance, mit einem Dreier erstmals seit dem sechsten Spieltag wieder in den Top 6 aufzuscheinen - stattdessen bleibt man Siebenter, zwei Zähler hinter Hartberg und der Austria. Nächsten Sonntag wartet der Gang nach Wolfsberg - einfacher wird’s nicht …

Christian Reichel, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.