Di, 18. Juni 2019
31.10.2018 09:21

Sportler-Wahl 2018

Hirscher: „Hias hat sein Leben riskiert“

„Ein unvergesslicher Abend. Für die Ewigkeit!“ Das sagte Marcel Hirscher vor einem Jahr. Als er am 3. November 2017 als Österreichs UND Europas „Sportler des Jahres“ geehrt wurde. Marcel verbrachte den Abend bei der Europa-Gala in Prag, bedankte sich per Videobotschaft Richtung Wien. Kolumne von Alexander Hofstetter. 

Heute wird Marcel in der Bundeshauptstadt live dabei sein. Das Windelwechseln seiner Frau Laura überlassen, ins Gala-Outfit schlüpfen. Und nach Doppel-Olympia-Gold und siebentem Gesamt-Weltcup-Sieg mit hoher Wahrscheinlichkeit zum fünften Mal Österreichs prestigeträchtigste Sport-Trophäe überreicht bekommen. Längst vergessen sind die Zeiten, in denen Hirscher auch schon Medaillen und Kristallkugeln wie am Fließband nach Hause brachte, aber zweimal in Serie bei der Sportler-Wahl gegen David Alaba den Kürzeren zog (2013, 2014).

Heuer würde Hirscher die Trophäe gern an Matthias Walkner, einen seiner engsten Freunde, weitergeben. Der im Jänner mit seinem Sieg bei der Dakar-Rallye rot-weiß-rote Sport-Geschichte schrieb. „Hias ist 9000 Kilometer durch die Wüste gefahren, hat jeden Tag sein Leben riskiert“, sagt Hirscher. „Im Vergleich dazu ist Skifahren wirklich eine gemütliche Sache.“

Alexander Hofstetter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
krone.at-Sportstudio
Traum und Horror beim ÖFB ++ Anna Veith wird 30
Video Show Sport-Studio
Wirbel um Neymar
„Niemand hat ihn gezwungen, zu unterschreiben“
Fußball International
Neuer Goalie-Trainer
Rapids Macho: „Wollen Euphorie entfachen“
Fußball International
Traumtor im Video
Bärenstark! U21-Gegner Deutschland im Spielrausch
Fußball International
Copa America
Titelverteidiger Chile schießt Japan eiskalt ab
Fußball International
Hannes Wolf verletzt
„Fürchterlich!“ Historischem Tor folge das Drama
Fußball International
Benjamin Pavard
Sexy! Bayerns Neuer lässt die Muskeln spielen
Fußball International
Spielplan
Keine Daten vorhanden

Newsletter