26.10.2018 11:26 |

Ausländer flüchtig

Klagenfurt: Paar brutal zusammengeschlagen

Ein Klagenfurter und eine St. Veiterin sind Freitag in den frühen Morgenstunden in der Klagenfurter Innenstadt brutal zusammengeschlagen worden. Der Täter trat sogar noch auf den am Boden liegenden Mann ein; dann machte er sich davon.

Der 22-Jährige und dessen Begleiterin (21) waren gegen vier Uhr früh in der Innenstadt unterwegs gewesen, als sie einer Gruppe von Ausländern begegneten. Aus derzeit noch nicht bekanntem Grund ging einer der Männer plötzlich auf sie los.

Er traktierte den Klagenfurter und die St. Veiterin mit mehreren Faustschlägen und soll nach Angaben der Verletzen auch noch auf den Mann eingetreten haben, als dieser schon am Boden lag. Dann floh der Angreifer in Richtung Alter Platz.

Der Täter wird als südländisch mit dunklem Vollbart beschrieben. Er trug eine braune Lederjacke und ein weißes T-Shirt. 

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter