Mi, 21. November 2018

Liste wird länger

25.10.2018 14:59

Paketbombe auch bei Obamas Vize Joe Biden gefunden

Die Liste wird immer länger: US-Ermittler haben nun auch ein an den ehemaligen US-Vizepräsidenten Joe Biden adressiertes verdächtiges Päckchen gefunden. US-Präsident Donald Trump wirft den Medien angesichts der Paketbomben an eine Reihe seiner Kritiker indessen vor, ein Klima des Hasses zu schüren. „Ein sehr großer Anteil des Zorns, den wir heute sehen, wird durch die absichtlich falschen und inkorrekten Berichte der etablierten Medien hervorgerufen, die ich als Fake News bezeichne“, schrieb Trump am Donnerstag auf Twitter.

In den vergangenen Tagen sind mehrere Paketbomben aufgetaucht, die an prominente Kritiker von Trump adressiert waren - unter ihnen Ex-Präsident Barack Obama, die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton, der Schauspieler Robert De Niro oder das CNN-Büro in New York.

Die Behörden suchten zudem seit Mittwoch nach einem an Ex-Vizepräsident Biden adressierten Päckchen - das nun offenbar im Bundesstaat Delaware entdeckt wurde, wie der Sender CBS am Donnerstagnachmittag unter Berufung auf die Behörden berichtete. Keine der Briefbomben explodierte bislang, niemand wurde verletzt.

US-Gesellschaft seit Amtsantritt von Trump tief gespalten
Seit dem Amtsantritt von Trump ist die Gesellschaft in den USA zutiefst gespalten. Viele Amerikaner beklagen eine zunehmende Aggressivität sowohl in der politischen Debatte als auch im täglichen Zusammenleben. Trump selbst warf am Donnerstag den Medien mit Blick auf die Paketbomben vor, ein Klima des Hasses zu schüren.

„Es ist so schlimm und hasserfüllt geworden, dass es jeglicher Beschreibung spottet. Die etablierten Medien müssen ihre Sache in Ordnung bringen, SCHNELL“, schrieb er auf Twitter.

Der Chef des Senders CNN, Jeff Zucker, wies die wiederholten Vorwürfe Trumps zurück. „Es gibt einen totalen und völligen Mangel an Verständnis im Weißen Haus über die Schwere der fortgesetzten Angriffe auf die Medien.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kampfansage an BVB
Bayerns Boateng: „Darum gibt es keine Wachablöse!“
Fußball International
Micky-Preise gewinnen
Die mächtigste Maus der Welt ist 90 Jahre jung!
Gewinnspiele
Schmerzerfüllt
Andreas Gabalier nach Schulterverletzung tapfer
Video Stars & Society
Sorge um Schlagerstar
Karel Gott seit mehreren Tagen im Krankenhaus
Video Stars & Society
Vier hinten, zwei vorn
Samsungs Galaxy S10 soll sechs Kameras bekommen
Elektronik
„Deep Dive“-Trailer
Open-World-Action von „Just Cause 4“ im Überblick
Video Digital
„Fliegende Grätsche“
Hässliche Attacke! Dieses Foul wird zur Straftat
Video Sport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.