Mi, 21. November 2018

Motto „Halloween“

21.10.2018 18:59

„Das jüngste Gericht“: Valentina & Maya kochen auf

In der vierten Folge der Kinderkochshow „Das jüngste Gericht“ (Sonntag um 18.15 Uhr auf PULS 4 und ab 19 Uhr hier auf krone.at) rittern Valentina und Maya um die begehrten „Kochkronen“ und die Gunst der Jury. Diesmal geht es im Studio schaurig-schön zu, lautet das Motto doch „Halloween“!

Valentina ist zehn Jahre alt und stammt aus Niederösterreich. Sie ist bei den Pfadfindern aktiv, spielt Saxophon und macht Yoga, seit sie sieben Jahre alt ist. Das Multitalent, das laut ihrer Mama stets kreatives Chaos in der Küche hinterlässt, wird im Studio von Freundin Pauline unterstützt.

Konkurrentin Maya (11) ist in der Steiermark zu Hause. Sie ist ebenfalls bei den Pfadfindern, spielt Fußball und Gitarre, liest gerne „Harry Potter“-Bücher und tanzt zudem.

Unter dem Motto „Halloween“ kochen die beiden Kochtalente groß auf, auf dem schaurig-schönen Menüplan stehen Hexeneintopf mit Regenwürmern, Burger, Friedhofs-Tiramisu und andere Überraschungen.

Wer die Jury, bestehend aus dem Schauspiel-Wunderkind Jeremy Miliker, der 13-jährigen Malena (durch die Catering-Firma ihrer Mutter fachlich vorbelastet) und dem Salzburger Haubenkoch Didi Maier, von seinen Kochkünsten überzeugen kann, erfahren Sie in der neuen Folge von „Das jüngste Gericht“. Zu sehen am Sonntag um 18.15 Uhr auf PULS 4 und ab 19 Uhr auf krone.at! Alle Infos finden Sie auch unter krone.at/djg.

 krone.at
krone.at
Aktuelle Schlagzeilen
Kuriose Statistik
Arnautovic unter den Top-3 der „faulsten“ Kicker!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.