Di, 13. November 2018

Ski Cross

17.10.2018 11:45

Muskelabriss! Zwei Monate Pause für Ofner

Ski Crosserin Katrin Ofner fällt nach einer Operation mindestens zwei Monate aus. Die Olympia-Neunte hatte bei einem Trainingssturz im September in Saas Fee einen Muskelabriss am Sitzbeinhöcker im rechten Oberschenkel erlitten. Beim nun vorgenommenen Eingriff im Sanatorium Hochrum wurde der Muskel mit zwei Ankern wieder am Sitzbeinhöcker fixiert.

Die 28-jährige Steirerin wird damit erst Mitte Dezember wieder das Schneetraining aufnehmen können und die sechs Weltcuprennen vor Weihnachten allesamt verpassen. „Ich werde am Weg zurück nichts überstürzen und erst dann in den Weltcup einsteigen, wenn ich wieder topfit bin und vorne mitfahren kann. Wann das sein wird, wird mir mein Körper sagen“, wurde Ofner in einer ÖSV-Aussendung am Mittwoch zitiert.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.