Fr, 14. Dezember 2018

Es gibt Fisch!

21.09.2018 12:43

Das kocht Kandidatin Paula in Folge 1

Die erste Folge der „Krone“-Kochshow steht unter dem Motto „Unter dem Meer“. Paula kocht als Hauptspeise eine mit Tomatenpesto gefüllte Seezunge und Muschelnudeln mit Ingwer-Limettengrass-Sauce. Als Dessert serviert die Zehnjährige ein Gelatine-Kokosmeer mit Topfeninseln.

Rezept Hauptspeise

Zutaten:

  • Seezunge
  • getrocknete, eingelegte Tomate,
  • Tomatenmark, Salz,
  • Ingwer,
  • Kurkuma, Salz, Chili, Kümmel, Sesam, Pfeffer,
  • Muschelnudeln
  • Schlagobers,
  • Lauch,
  • Ingwer, Limettengras, Limette
  • Suppenbrühe

Zubereitung:

Seezungen-Filets mit Tomatenpesto bestreichen und einrollen. In Butter herausbraten. Muschelnudeln mit Schlagobers, Lauch, Ingwer, Limettengras, Limette, Salz, Pfeffer, Suppenbrühe- eventuell binden mit Wasser und Mehl. Nudeln und Seezunge auf Teller anrichten und dekorieren.

Rezept Dessert

Zutaten für den Mürbteig:

  • 250g Mehl,
  • 1 Msp. Backpulver,
  • 60g. Zucker,
  • 1 Prise Salz,
  • 1 Ei,
  • 125g. Butter

Kokosmilch-Meer:

  • 2 Blatt Gelantine,
  • 130ml Kokosmilch,
  • 1Tl. Zucker,
  • 2 Tropfen blaue Lebensmittelfarbe

Topfencreme:

  • 100g Topfen,
  • 100g Naturjoghurt,
  • Zucker,
  • abgeriebene Zitronenschale und Saft von der Zitrone

Zutaten für Mürbteig vermengen und Meerestiere ausstechen. Gelatine in Topf mit Kokosmilch und blauer Lebensmittelfarbe. Zutaten für Topfencreme vermengen und abschmecken.

 krone.at
krone.at
Aktuelle Schlagzeilen
3 Verwandte erschossen
Was trieb den Grafen von Bockfließ zu der Bluttat?
Niederösterreich
Glamouröser Auftritt
Die schönsten Kleider für die Festtage
Beauty & Pflege
Lebenserleichterung
Diese Dinge werden Eltern von Kleinkindern lieben
Spielzeug & Baby
Rührende Aktion
Freund erzählt blindem Liverpool-Fan live das Tor
Fußball International
„Verwerfliche Tat“
Prozess: Bank während Haftausgang überfallen
Niederösterreich
Erfolgreicher Testflug
Bransons Raumgleiter erreicht erstmals Weltall
Video Wissen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.