21.09.2018 12:43 |

Es gibt Fisch!

Das kocht Kandidatin Paula in Folge 1

Die erste Folge der „Krone“-Kochshow steht unter dem Motto „Unter dem Meer“. Paula kocht als Hauptspeise eine mit Tomatenpesto gefüllte Seezunge und Muschelnudeln mit Ingwer-Limettengrass-Sauce. Als Dessert serviert die Zehnjährige ein Gelatine-Kokosmeer mit Topfeninseln.

Rezept Hauptspeise

Zutaten:

  • Seezunge
  • getrocknete, eingelegte Tomate,
  • Tomatenmark, Salz,
  • Ingwer,
  • Kurkuma, Salz, Chili, Kümmel, Sesam, Pfeffer,
  • Muschelnudeln
  • Schlagobers,
  • Lauch,
  • Ingwer, Limettengras, Limette
  • Suppenbrühe

Zubereitung:

Seezungen-Filets mit Tomatenpesto bestreichen und einrollen. In Butter herausbraten. Muschelnudeln mit Schlagobers, Lauch, Ingwer, Limettengras, Limette, Salz, Pfeffer, Suppenbrühe- eventuell binden mit Wasser und Mehl. Nudeln und Seezunge auf Teller anrichten und dekorieren.

Rezept Dessert

Zutaten für den Mürbteig:

  • 250g Mehl,
  • 1 Msp. Backpulver,
  • 60g. Zucker,
  • 1 Prise Salz,
  • 1 Ei,
  • 125g. Butter

Kokosmilch-Meer:

  • 2 Blatt Gelantine,
  • 130ml Kokosmilch,
  • 1Tl. Zucker,
  • 2 Tropfen blaue Lebensmittelfarbe

Topfencreme:

  • 100g Topfen,
  • 100g Naturjoghurt,
  • Zucker,
  • abgeriebene Zitronenschale und Saft von der Zitrone

Zutaten für Mürbteig vermengen und Meerestiere ausstechen. Gelatine in Topf mit Kokosmilch und blauer Lebensmittelfarbe. Zutaten für Topfencreme vermengen und abschmecken.

 krone.at
krone.at

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter