20.08.2018 09:17 |

Sturz in Straßengraben

Sechs Verletzte bei Unfall mit drei Motorrädern

Bei einem Verkehrsunfall mit drei involvierten Motorrädern im Bezirk Südoststeiermark sind am Sonntag sechs Personen verletzt worden. Am späten Vormittag kam ein 60-Jähriger Lenker als Teil einer Biker-Gruppe auf der Landesstraße 202 in Maxendorf bei Kirchbach auf dem Rollsplitt am Fahrbahnrand ins Schleudern. Er stürzte rechts in den Straßengraben.

Laut Polizei hatte er in einer lang gezogenen Linkskurve abgebremst, weil ein entgegenkommender Pkw in der Fahrbahnmitte angehalten hatte, um links einzubiegen. Ein 62-jähriger und ein 68-jähriger Lenker der Motorradgruppe aus Graz bzw. Graz-Umgebung kamen ebenfalls aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und stürzten in den Straßengraben.

Zwei Personen wurden schwer, vier Personen leicht verletzt. Die beiden Schwerverletzten wurden mit zwei Rettungshubschraubern in Grazer Spitäler geflogen

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen