Mo, 19. November 2018

10 Wochen - 10 Tipps

17.08.2018 13:16

Bewusst sicher: Für mehr Sicherheit in Kärnten

Safe Ride - Safe Life: Land Kärnten setzt sich für mehr Sicherheit auf dem Motorrad ein und präsentiert gemeinsam mit der„Krone“ jede Woche einen wertvollen Tipp.

Die Unfallstatistik ist alarmierend: Bereits acht Motorradlenker sind heuer tödlich verunglückt, 362 Unfälle von Bikern gab es 2017 in Kärnten. Mit der Initiative „Safe Ride - Safe Life“ will das Land Kärnten (Straßen- und Verkehrsreferat) aktiv Maßnahmen gegen diesen gefährlichen Trend setzen. Deshalb werden Gefahren-Hotspots in ganz Kärnten entschärft und es gibt jeden Sonntag neue Fahrtechniktipps für mehr Sicherheit auf dem Motorrad. Denn viele Unfälle wären laut Experten vermeidbar.

Tipp 3: Die richtige Bremstechnik ist entscheidend

Ein Motorrad zum Stillstand zu bringen, ist eine schwierige Aufgabe. Besonders Schockbremsungen in Gefahrensituationen bergen für Biker eine hohe Sturzgefahr. „Ob dabei nun mit oder ohne Antiblockiersystem gebremst wird: Die Beherrschung einer richtigen Vollbremsung mit kurzem Bremsweg ist Grundvoraussetzung für unfallfreies Fahren“, erklärt Robert Pichler, Leiter vom ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Kärnten. Nur wer regelmäßig und gezielt trainiert, kann intuitiv richtig reagieren und sicher bremsen. „In heiklen Situationen ist keine Zeit zum Nachdenken. Fahrtechniktrainings, bei denen diese Gefahrensituationen geübt werden, helfen Bikern Unfälle zu vermeiden.“

Sicheres Bremsen durch ein Antiblockiersystem

Zusätzlich zu regelmäßigen Fahrsicherheitstrainings wird die Sicherheit erhöht durch die Benutzung eines Motorrads, das mit einem Antiblockiersystem ausgestattet ist. „Besonders Motorradlenker, die hohe Schräglagen beim Fahren präferieren, sollten zu einem voll kurvenfähigen ABS greifen“, rät Robert Pichler.

Alle Tipps und Beiträge findet man hier:

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Bundesliga-Senat
Sturm Graz: Maresic von Liga für 1 Spiel gesperrt
Fußball National
Argentinien empört
Granate vor „Mini-Clasico“ vor Stadion gefunden
Fußball International
Strömender Regen
Kongo: Fußballspiel wird zum Wasserballmatch!
Fußball International
Entspannt urlauben
Mit NOVASOL zum perfekten Ferienhaus!
Reisen & Urlaub
Ex-Star angeklagt
England-Legende Gascoigne: Frau im Zug begrapscht
Fußball International
Dauerläufer, Topscorer
ÖFB-Bilanz: Arnautovic war Fodas Musterschüler
Fußball International
Belgien gedemütigt
„Weltklasse! Wahnsinn!“ Schweiz feiert 5:2-Gala
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.