So, 19. August 2018

Versteckt eure Katzen!

02.08.2018 10:25

Kult-Alien „Alf“ kehrt ins irdische TV zurück!

Bringt eure Katzen in Sicherheit! Nach mehr als dreißig Jahren kehrt der vorlaute Außerirdische Gordon Shumway, besser bekannt als „Alf“, ins Fernsehen zurück. Der Sender NBC hört wohl die Nostalgie-Kassen klingeln, denn Neuauflagen, sogenannte Reboots populärer Serien aus den 80ern und 90ern, sind ein anhaltend erfolgreicher Trend, der zuletzt etwa „Roseanne“ ein quotenträchtiges Comeback auf den TV-Bildschirmen bescherte. Erfolgreiche Revivals feierten auch „Lethal Weapon“ (basierend auf der gleichnamigen Film-Reihe mit Mel Gibson) oder etwa Bastler-Agent „MacGyver“. 

„Alf“ war vor 30 Jahren - am 5. Jänner 1988 im ZDF und ORF - erstmals im deutschsprachigen Raum zu sehen und gewann viele Fans, vor allem auch wegen seiner teils markigen Sprüche. Das lebensfrohe Motto des Außerdischen: „Null Problemo“. Die Titelmelodie der Serie, von der mehr als 100 Folgen produziert wurden, dürfte zu den bekanntesten der TV-Geschichte zählen.

Wie das Branchenblatt „Deadline Hollywood“ berichtete, denke man jetzt beim Sender NBC ernsthaft über eine Rückkehr des haarigen Außerirdischen nach.

Unklar, wann Alf wieder auf der Erde landen wird
Die Produktionsfirma Warner Bros. Television sei jedenfalls ernsthaft an einer Fortführung oder Neuauflage der 80er-Sitcom interessiert. Derzeit suche man nach einem Produzenten, der die neuen Geschichten von „Alf“ in die Realität umsetzen soll. Bereits seit Mai sollen die früheren Autoren Tom Patchett und Paul Fusco an der Geschichte arbeiten. Demnach soll Alf wieder auf der Erde landen und dort auf eine neue Familie und Charaktäre treffen. Ein Termin für die TV-Rückkehr steht allerdings noch nicht fest.

„Alf“ - eine Kurzform für „außerirdische Lebensform“ - landet vom Planeten Melmac kommend mit einem kleinen Raumschiff in der Garage der Familie Tanner und kommt bei denen unter. Vater Willy (Max Wright), Mutter Katherine Daphne (Anne Schedeen) und die beiden Kinder versuchen, Alfs Existenz geheimzuhalten. Leicht hatten sie es dabei nicht, denn Alf klopfte einen Spruch nach dem anderen und sorgte für Unordnung. Sein größtes Begehren: die Katze der Tanners, aus der er am liebsten Saft machen möchte.

Popularität auch wegen gelungener deutscher Snychronfassung
Der Außerirdische wurde in der TV-Serie teilweise von dem kleinwüchsigen Schauspieler Michu Meszaros in einem Kostüm dargestellt, teilweise als Handpuppe von mehreren Puppenspielern kontrolliert, darunter der Produzent der Serie, Paul Fusco. In Deutschland und auch Österreich erfreute sich die Originalserie nicht zuletzt aufgrund ihrer gelungenen Synchronfassung großer Beliebtheit. Alfs einprägsame Lacher und seine freche Stimme bekam er von Synchronsprecher Tommi Piper verliehen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Auf Schulungspferden
45 Polizei-Reiter wollen sich jetzt beweisen!
Österreich
Wissen wie es geht
Kariesfrei ins Leben starten
Gesund & Fit
Von wegen Romantik!
Die schrecklichsten Dates der Hollywoodstars
Stars & Society
„Krone“-Talk
Ioan Holender: „Das ist ein neues Leben!“
Stars & Society
Vizeweltmeister
Kroate Strinic muss wegen Herzproblemen pausieren
Fußball International
Debakel gegen WAC
Mattersburg-Trainer Baumgartner vor dem Aus
Fußball National
Sieg für Benavides
Walkner beendet Atacama-Rallye auf Rang vier
Motorsport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.