Di, 21. August 2018

MotoGP

15.07.2018 15:39

Marquez siegt vor Rossi: WM-Vorsprung wächst!

Der Spanier Marc Marquez bleibt auf dem Sachsenring weiter das Maß aller Dinge. Auf seiner Honda holte der Titelverteidiger am Sonntag zum sechsten Mal in Folge in der Motorrad-Königsklasse beim Großen Preis von Deutschland den Sieg. Zählt man die Erfolge aus den niedrigeren Klassen mit, war es sogar schon der neunte Triumph an gleicher Stelle en suite.

Der italienische Altstar Valentino Rossi (Yamaha) kam vor seinem Markenkollegen Maverick Vinales als Zweiter ins Ziel. Marquez war von der Pole Position aus in das Rennen gegangen, musste aber zu Beginn die Ducati-Piloten Jorge Lorenzo und Danilo Petrucci passieren lassen. Von Platz drei aus kämpfte sich der 25-Jährige wieder an die Spitze.

„Der Start war nicht perfekt bei mir, dann habe ich gepusht und gleichzeitig versucht, die Reifen zu managen. Neun Siege in Folge am Sachsenring, das ist unglaublich“, jubelte der Triumphator, der sich nach dem Rennen zu den Fans auf die Tribüne begab. In der Gesamtwertung hat Marquez seine Führung damit weiter ausgebaut. Mit 165 Zählern liegt der Spanier nun schon 46 Punkte vor Rossi, Vinales folgt auch hier als Dritter (109).

Den Zweikampf um die Führung mit Lorenzo entschied der Titelverteidiger schon früh für sich, 17 Runden vor Schluss übernahm er die Spitze und behielt sie bis zum Schwenken der Zielflagge. So stark das Rennen für Lorenzo begonnen hatte, so enttäuschend verlief es im weiteren Verlauf. So schenkte der 31-Jährige Platz zwei an den von Startplatz sechs aus ins Rennen gegangenen Rossi nach einem Vorderradrutscher her. Am Ende blieb gar nur Rang sechs. Maverick Vinales schob sich in den letzten Runden noch an die dritte Stelle und landete damit als zweiter Yamaha-Fahrer auf dem Podest.

Wenig Grund zur Freude gab es bei KTM. Pol Espargaro, der im Warm-up noch der Schnellste gewesen war, schied schon in der ersten Runde nach einer Kollision mit Alex Rins aus. Markenkollege Bradley Smith kam als Zehnter ins Ziel. In der WM-Wertung liegt Espargaro an der 14., Smith an der 19. Stelle.

KTM-Pilot Binder gewann erstmals Moto2-Lauf
Der Sieg im Moto2-Rennen ging an den Südafrikaner Brad Binder (KTM), der erstmals in der mittleren Kategorie einen WM-Lauf gewann. Joan Mir aus Spanien und Luca Marini aus Italien komplettierten das Podium. Der Italiener Francesco Bagnaia verteidigte beim neunten von 19 Saisonrennen seine WM-Führung. In der Moto3-Klasse holte sich der Spanier Jorge Martin (Honda) von der Pole-Position aus den Sieg und baute seine Führung in der Fahrerwertung weiter aus. Als Zweiter wurde der Italiener Marco Bezzecchi bester KTM-Pilot, sein Markenkollege John McPhee wurde Dritter.

Das nächste Rennen geht am 5. August beim Großen Preis von Tschechien in Brünn über die Bühne. Der Grand Prix von Österreich in Spielberg folgt eine Woche später.

MotoGP (30 Runden zu je 3,671 km/110,130 km):
1. Marc Marquez (ESP) Honda 41:05,019 Min.
2. Valentino Rossi (ITA) Yamaha +2,196 Sek.
3. Maverick Vinales (ESP) Yamaha +2,776
4. Danilo Petrucci (ITA) Ducati +3,376
5. Alvaro Bautista (ESP) Ducati +5,183
6. Jorge Lorenzo (ESP) Ducati +5,780
Weiter:
10. Bradley Smith (GBR) KTM +21,474
ausgeschieden: Pol Espargaro (ESP) KTM

WM-Stand nach 9 von 19 Rennen:
1. Marquez 165 Pkt.
2. Rossi 119
3. Vinales 109
4. Andrea Dovizioso (ITA) Ducati 88
5. Johann Zarco (Frankreich) Yamaha 88
6. Lorenzo 85
Weiter:
14. Espargaro 32
19. Smith 13
22. Mika Kallio (FIN) KTM 6

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Besiktas will ihn
Loris Karius: Flucht aus der „Liverpool-Hölle“?
Fußball International
„Unvergesslich“
Seheerans Audienz bei Zlatan: Genie trifft Gott
Fußball International
Heute Play-off
Salzburg im CL-Modus: „Frühjahr ist ein Bonus“
Fußball International
Doppelbelastung & Co.
So kann sich Rapid Europa nicht leisten
Fußball International
Premier League
Liverpool gewinnt bei Crystal Palace
Fußball International
Deutscher Cup
Last-Minute-Tore retten Dortmund vor Blamage
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.