Fr, 14. Dezember 2018

Zwei Pfleger angeklagt

23.06.2018 08:00

Prozess nach tödlichem Spitals-Drama in Kirchdorf

Familienvater Helmuth Sch. aus Attnang-Puchheim starb, nachdem ihm im Landeskrankenhaus Kirchdorf eine falsche Infusion verabreicht worden war. Ein Pfleger steht deshalb am kommenden Donnerstag (28. Juni) in Steyr vor Gericht. Ihm wird fahrlässige Tötung vorgeworfen. Dem Pfleger drohen bis zu drei Jahre Haft.

Der Fall sorgte für Aufsehen, das Mitgefühl vieler galt der Witwe Ingrid Sch., die ihren Ehemann auf so tragische Weise verloren hat. Bei einer Wanderung Ende September 2017 klagte Helmuth Sch. über Herzbeschwerden und wurde mit Vorhofflimmern ins Landeskrankenhaus Kirchdorf eingeliefert. Der behandelnde Arzt verordnete eine Kaliuminfusion. Als diese von einem Pfleger (40) verabreicht wurde, passierte der tödliche Irrtum. Statt Kalium wurde dem Patienten Kalzium verabreicht. Nachdem der Fehler erkannt worden war, wurden sofort Gegenmaßnahmen eingeleitet und der Patient kam in eine Spezialklinik nach Wien. Dennoch starb der Pensionist am 3. Oktober.

Weitere Fälle untersucht
Der tragische Todesfall sorgte für genaueste Nachforschungen im Krankenhaus Kirchdorf. Sieben Spitalsangestellte gerieten unter Verdacht, sogar der Leichnam einer mit 81 Jahren verstorbenen Frau wurde exhumiert und dann obduziert - allerdings ohne Ergebnis. Dieses Verfahren wurde deshalb eingestellt.

Fahrlässige Tötung
In Steyr stehen nun jener Pfleger, der für die Verwechslung der Infusionsflaschen bei Helmuth Sch. verantwortlich sein soll und eine Pflegerin vor Gericht. Auch sie soll eine falsche Infusion verabreicht haben, der Patient hat aber überlebt. Die Infusionen waren von Kollegen falsch eingeordnet worden, die beiden Angeklagten sollen die Beschriftungen der Medikamente vor der Verwendung aber nicht überprüft haben. Den Angeklagten wird fahrlässige Tötung bzw. fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen. Ihnen drohen bis zu drei bzw. bis zu zwei Jahre Haft.

Claudia Tröster, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Spezieller Weltrekord
Unglaublich! Kicker unterschreibt bei 28.(!) Klub
Fußball International
krone.at-Sportstudio
Fußball-Österreich jubelt ++ Leipzig am Boden
Video Show Sport-Studio
„Jetzt ist Schluss!“
Herzogin Meghan stellt ihrem Vater ein Ultimatum
Video Stars & Society
Haussegen hängt schief
Peinliches Aus: Leipzig-Star kritisiert Rangnick!
Fußball International
Wohlfühlen und Relaxen
Winter-Wellness daheim: 10 Ideen fürs Traumbad
Haushalt & Garten
Monatelang out
Kreuzbandriss! Drama um WAC-Kicker Schmerböck
Fußball National
Glamouröser Auftritt
Die schönsten Kleider für die Festtage
Beauty & Pflege
Böser Engel!
Schelte für VS-Model wegen Dickenschickanierung
Video Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.