Do, 18. Oktober 2018

Passanten verletzt

16.06.2018 09:58

Lenkerin erleidet während Fahrt Infarkt - Unfall

Vermutlich einen Herzinfarkt hat eine Autolenkerin (54) am Freitagabend in der Welser Innenstadt erlitten. Ihr Wagen rammte daraufhin einen Ampelmast - zwei Passanten wurden leicht verletzt. Die Frau starb kurz darauf im Krankenhaus.

Die Lenkerin (54) hatte in Wels im Bereich eines Fußgängerübergangs auf der Ringstraße aufgrund eines gesundheitlichen Notfalls plötzlich die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Sie dürfte während der Fahrt einen Herzinfarkt erlitten haben. Ihr Pkw rammte daraufhin eine Straßenlaterne samt Ampel sowie einen Blumentrog.


Verletzte Passanten
Zwei Fußgänger (ein Mann und eine Frau) wurden durch Teile des gefällten Lichtmastens bzw. des Unfallfahrzeugs leicht verletzt, weiters sind zwei parkende Fahrzeuge beschädigt worden.

Die Autofahrerin konnte von Rettungskräften angeblich zwar noch reanimiert werden, sie starb dann aber kurz darauf im Klinikum Wels.
Die Ringstraße war im Bereich der Unfallstelle mehr als eine Stunde lang für den Verkehr gesperrt.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.