Do, 16. August 2018

Heldenhafter Einsatz

17.05.2018 06:36

Hund rettet seinen Freund vor dem Ertrinken

Ein wahrer Held auf vier Pfoten: Hund „Remus“ hat seinem Freund „Smokey“ das Leben gerettet, nachdem dieser in seinem Zuhause in Mesa im US-Bundesstaat Arizona in einen Pool fiel und zu ertrinken drohte. Eine Überwachungskamera zeichnete die tierische Rettungsaktion auf.

Zunächst scheint „Remus“ zu versuchen, seinen Artgenossen aus dem Schlamassel herauszuziehen. Als dies allerdings nicht funktioniert, begibt sich der Vierbeiner selbst mit einem beherzten Sprung ins kühle Nass und schiebt „Smokey“ aus dem Wasser.

Video enthüllt Heldentat
Die Hundebesitzerin - sie befand sich während des Vorfalls im Haus - bemerkte von der dramatischen Situation zunächst nichts. Als „Smokey“ dann aber völlig durchnässt ins Wohnzimmer kam, wurde sein Frauchen misstrauisch. Gegenüber Medien erklärte Laurie Becerra später, dass sie sich das Überwachungsvideo angeschaut habe, weil sie wissen wollte, warum ihr Hund - der normalerweise gar nicht gerne badet - so nass war.

Das Video der tierischen Heldentat veröffentlichte sie im Netz, wo „Remus“ für seine heldenhafte Rettungsaktion von vielen Usern gefeiert wird. „Dieser Hund hat die Lage genauso durchschaut, wie es ein Mensch könnte“, kommentierte ein User die Aufnahmen, die auf YouTube bereits Tausende Klicks haben.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.