Do, 21. Juni 2018

Derbes Spruchband

07.05.2018 06:49

Geschmacklos! Sturm-Fans verhöhnen Salzburg

Sportlich hatte Sturm nicht viel zu melden. Auf den Rängen sorgten die Fans der Schwarz-Weißen aber sehr wohl für Aufsehen - unrühmlicher Art! Als Anspielung auf das unglückliche Aus der Salzburger am Donnerstag in der Europa League gegen Marseille affichierten die Sturm-Supporter am Sonntag bei der 1:4-Niederlage ein äußerst fragwürdiges, weil geschmackloses Transparent.   Im Video oben sehen Sie das aktuelle Sportstudio!

„Le Dieu du foot vous niquera toujours“, war in großen Lettern auf einem Spruchband zu lesen. Heißt übersetzt: „Der Fußballgott wird euch immer f...en.“ Man hat schon von intelligenteren Fan-Leistungen gehört ...

Dass die Sturm-Fans es auch anders können, hatten sie vergangene Woche bewiesen, als sie Rapid-Legende Steffen Hofmann huldigten. „Trotz allem: Zum Abschied Respekt für Steffen Hofmann“, schrieben sie damals, woraufhin sich Hofmann wiederum „ergriffen“ zeigte.

Hier im Video sehen Sie die Highlights von Salzburg gegen Sturm:

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.