Fr, 22. März 2019
13.10.2009 12:40

Kurz nach Diebstahl

Polizisten stellen gestohlenen Pkw auf der A6 sicher

Nur wenige Stunden hat sich ein 33-jähriger Mann an einem in Steyr in Oberösterreich gestohlenen VW Sharan erfreuen können. Aufmerksame Beamte des Landeskriminalamts Burgenland und der Polizeiinspektion Nickelsdorf konnten den Slowaken auf der A6 im Gemeindegebiet von Potzneusiedl (Bezirk Neusiedl/See) aus dem Verkehr ziehen.

Der offenbar vom raschen Ende seiner Diebstour überraschte Mann reagierte dabei recht ungewöhnlich: Er sperrte sich zum Überdenken seiner misslichen Lage in dem Fahrzeug ein und musste von den Polizisten erst mühsam zum Aussteigen überredet werden.

Pkw im Zeitwert von 29.000 Euro
Eine Überprüfung vor Ort ergab, dass der VW im Wert von rund 29.000 Euro sowie die darauf montierten Kennzeichen erst wenige Stunden zuvor von einem Firmenareal in Steyr gestohlen worden waren. Außerdem wurde dort auch versucht, einen weiteren Pkw zu stehlen: Das gelang zwar nicht, ein enormer Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro stand am Ende dennoch zu Buche.

Keine Papiere - in Justizanstalt eingeliefert
Da sich der 33-Jährige weder ausweisen noch entsprechende Fahrzeugpapiere vorweisen konnte, wurde er wegen des Verdachts des Einbruchsdiebstahls und Diebstahls im Rahmen einer kriminellen Vereinigung festgenommen und in die Justizanstalt Steyr eingeliefert.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
Designt jetzt Bikinis
Charlotte McKinney zeigt ihre superscharfen Kurven
Video Stars & Society
Kommentar des Tages
ORF-Reform: „ORF hat an Bedeutung verloren“
Leseraktionen
Schock-Geständnis
Emilia Clarke wäre fast an Hirnblutung gestorben
Video Stars & Society
Nach Streit
Bohlen-Cover ist ein Megahit auf YouTube
Video Stars & Society
Tests bestanden
Juventus-Star Khedira: Comeback nach Herz-OP
Fußball International
Bayern-Star verletzt
ÖFB-Hiobsbotschaft: Alaba fällt gegen Israel aus!
Fußball International
Burgenland Wetter
2° / 16°
heiter
-2° / 16°
heiter
2° / 16°
heiter
2° / 17°
heiter
1° / 16°
heiter

Newsletter