So, 22. Juli 2018

RTL-Kugel winkt

03.03.2018 10:15

Hirscher schon vorne - nur Kristoffersen hält mit

Marcel Hirscher deklassierte die Konkurrenz im ersten Durchgang des Riesentorlaufs in Kranjska Gora. Nur der Norweger Henrik Kristoffersen konnte mit dem Salzburger mithalten, allerdings hat auch er einen Rückstand von 0,73 Sekunden. Es gab viele Ausfälle, u.a. Olympia-Sieger Andre Myhrer, der Schweizer Loic Meillard und der US-Amerikaner Ted Ligety konnten das Rennen nicht zu Ende bringen. Manuel Feller qualifizierte sich trotz Riesenrückstands (2,32 Sekunden) auf Hirscher für den zweiten Durchgang (Platz 7).

Olympiasieger Marcel Hirscher führt nach dem ersten Durchgang des Weltcup-Riesentorlaufs in Kranjska Gora. Der 29-jährige Salzburger fuhr als Erster und kann nun mit 0,73 Sekunden Vorsprung auf Henrik Kristoffersen ins Finale der Top 30 (12.30 Uhr - live im krone.at-Ticker) gehen. Sollte Hirscher auch am Ende vor dem Norweger liegen, dann hätte er bereits die kleine Kristallkugel für den Gewinn der Riesentorlauf-Wertung sicher.

Pinturault weit zurück
Der Franzose Alexis Pinturault und der Slowene Zan Kranjec, die beide ex aequo Halbzeitdritte sind, haben bereits 1,41 Sekunden Rückstand auf Österreichs Superstar. Sollte Hirscher nach dem Riesentorlauf in Slowenien in der Gesamtwertung 300 Punkte vor Kristoffersen liegen, dann wäre er auch zum bereits siebenten Mal in Serie Gewinner der großen Kristallkugel.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.