20.02.2018 15:13 |

Diebesgut

Sieben Mountainbikes suchen ihre Besitzer

Neun hochpreisige Mountainbikes wurden im Zuge einer Kontrolle durch die Fremdenpolizei im September 2017 auf der Südautobahn sichergestellt. Die Fahrraddiebe waren wegen eines gefälschten Kennzeichens an ihrem BMW aufgeflogen. Die Polizei sucht nun auf Facebook die Besitzer der Fahrräder.

Die Fahrraddiebe im Alter von 27 und 31 Jahren waren von der Fremdenpolizei Klagenfurt und Grenzkontrolleuren aus Lavamünd am Verkehrskontrollplatz Haimburg aufgehalten worden. Da die am BMW montierten deutschen Kennzeichen gefälscht waren, wurden die Verdächtigen festgenommen. Bei der Durchsuchung des Autos konnten im Kofferraum neun Mountainbikes sichergestellt werden. Die hochpreisigen Bikes waren fachgerecht in Einzelteile zerlegt worden. Bis jetzt konnten nur zwei einem Besitzer zugeordnet werden. Die Polizei Kärnten hat nun auf Facebook die Fahrräder abgebildet. Hinweise erbeten: 059133/ 2593.

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol