17.02.2018 17:45 |

Lebensretter

Der Schutzengel einer Frau ist aufgetaucht

Dass das Internet wohl auch seine guten Seiten hat, zeigte der Aufruf einer Klagenfurterin auf Facebook. Die Mutter war am Freitag bei einem Unfall verletzt und dann von einem Unbekannten erstversorgt worden. Sie machte sich Online auf die Suche nach ihrem Schutzengel…

Freitagmittag war die 34-jährige Klagenfurterin zwischen Radweg und Knasweg in der Gemeinde Moosburg unterwegs, als sie mit ihrem Wagen plötzlich ins Schleuder geriet, sich überschlug und auf einer Böschung landete. Ein nachkommender Autolenker blieb stehen und leistete sofort und bis zum Eintreffen der alarmierten Rettung Erste Hilfe.


Via Facebook wurde der Schutzengel gefunden
Um Danke sagen zu können, versuchte die Klagenfurterin, die bei dem Unfall zum Glück nur Prellungen erlitten hatte, ihren Schutzengel und Ersthelfer via Facebook ausfindig zu machen. Und siehe da: Schon am Samstagvormittag meldet sich die Frau des gesuchten Helfers. „Es war ein Mann aus Lendorf. Er ist sogar ausgebildeter Notfallsanitäter“, so der Verlobte der Verunglückten, Patrick Mioschek, der selbst Feuerwehrmann ist: „Wir sind in Kontakt mit ihm.“

Christian Spitzer
Christian Spitzer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Jänner 2021
Wetter Symbol