Mi, 20. Juni 2018

Veilchen rüsten auf

25.05.2009 15:23

Austria schnappt sich Baumgartlinger

Der frischgebackene Cupsieger Austria Wien hat am Montag die Verpflichtung des österreichischen U21-Teamkapitäns Julian Baumgartlinger unter Dach und Fach gebracht. Der defensive Mittelfeldspieler wechselte vom deutschen Zweitligisten 1860 München zu den Violetten, bei denen er einen Dreijahresvertrag unterschrieb. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.

"Wir haben uns viele Infos über ihn eingeholt und ihn auch einige Male beobachtet. Wir sind sehr glücklich über diesen Transfer, denn er passt sehr gut in unser Anforderungsprofil", meinte Austria-Vorstand Thomas Parits. Baumgartlinger (21) war erst in den letzten zwei Runden unter Ewald Lienen in die Startformation der Münchner gerutscht, in Summe war der Salzburger nur in acht Saisonspielen im Einsatz.

Baumgartlinger ist bereits die fünfte Neuverpflichtung der Wiener, die mit Zlatko Junuzovic, Manuel Ortlechner (beide Kärnten), Michael Liendl (Kapfenberg) und Florian Klein (LASK) bisher ausschließlich Österreicher geholt haben. Die Kaderplanung im Mittelfeld dürfte damit abgeschlossen sein, gesucht wird noch ein durchschlagskräftiger Stürmer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.