Mo, 16. Juli 2018

Hände hoch!

17.10.2003 08:49

Mafia-Oma stürmt Gefängnis

Eine 70-jährige Frau in Brasilien hat die Erstürmung eines Gefängnisses geplant, um einen Mafia-Angehörigen zu befreien.
Die "Mafia-Oma" sei in der Gemeinde Sorocabaim Land Sao Paulo festgenommen worden - vermutlich wenige Tagevor der Verwirklichung ihres Vorhabens, wie Medien unter Berufungauf die Polizei berichteten.
 
Bei der Aktion seien Schusswaffen, Munition, kugelsichereWesten, ein "großer Bargeldbetrag" und sogar eine Bombesichergestellt worden. Die 70-jährige Hausfrau ist die Großmuttereines in Haft sitzenden Mitglieds der berüchtigten Mafia-Organisation"Erstes Hauptstadt-Kommando".

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
Mit Benzin übergossen
Obersteirer wollte Ex-Freundin anzünden
Steiermark
Zagreb-Schock
Rechtsrocker feiert mit Kroaten-Stars im Team-Bus!
Fußball International
Entscheidung da!
Wr. Neustadt abgewiesen! Zweite Liga ist Realität
Fußball National
„Bin oft heiser“
Doskozil muss an Stimmbändern operiert werden
Österreich
„Einmal in 100 Jahren“
Wolgograd-Erdrutsch! Schwere Schäden am Stadion
Fußball International
Weltmeister-Land ruft
Transfer-Hammer! Wechselt Caleta-Car zu Marseille?
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.