17.10.2003 08:49 |

Hände hoch!

Mafia-Oma stürmt Gefängnis

Eine 70-jährige Frau in Brasilien hat die Erstürmung eines Gefängnisses geplant, um einen Mafia-Angehörigen zu befreien.
Die "Mafia-Oma" sei in der Gemeinde Sorocabaim Land Sao Paulo festgenommen worden - vermutlich wenige Tagevor der Verwirklichung ihres Vorhabens, wie Medien unter Berufungauf die Polizei berichteten.
 
Bei der Aktion seien Schusswaffen, Munition, kugelsichereWesten, ein "großer Bargeldbetrag" und sogar eine Bombesichergestellt worden. Die 70-jährige Hausfrau ist die Großmuttereines in Haft sitzenden Mitglieds der berüchtigten Mafia-Organisation"Erstes Hauptstadt-Kommando".
Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol