11.09.2003 13:30 |

Die Journalistin

Cate Blanchett ermittelt in der Drogenszene

In Irland wird ihr Name ähnlich ehrfurchtsvoll wie der einer Heiligen ausgesprochen: Veronica Guerin. In den 90er Jahren führte die engagierte Journalistin einen erbitterten Krieg auf Zeitungspapier gegen die ausufernde Drogenszene in Dublin und ihre Rauschgift-Paten. Am 26.6.1996 bezahlte sie dafür mit ihrem Leben, hingerichtet aus nächster Nähe, am Steuer ihres Wagens.
Film ab: Regisseur Joel Schumacher fand in deraustralischen "Oscar"-Preisträgerin Cate Blanchett eine gewohntausdrucksstarke Darstellerin, die die nötige Entschlossenheitvermittelt. Dennoch verblüfft über weite Strecken dergeradezu naive Heldenmut der jungen Mutter.
 
Und so verkommt dieser ambitionierte Streifen zumLobgesang auf eine Idealistin, die Zivilcourage mit Blauäugigkeitgleichsetzt. Im Film bleibt die Reporterin als Persönlichkeitwidersprüchlich. Der Enthüllungsjournalismus der echtenVeronica Guerin nötigt einem jedoch größten Respektund Demut vor so viel Mut ab.
 
Von Christina Krisch
Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol