Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 15:59
Foto: Chris Koller

Flugrettung vorerst bis Sommer 2011 gesichert

19.10.2010, 05:23
Den "gelben Engeln" werden die Flügel gestutzt: Die ÖAMTC-Hubschrauber haben im Vorjahr in Oberösterreich 82.300 Euro Defizit eingeflogen. Bis zum Sommer soll das System renoviert und die Finanzierung auf neue Füße gestellt werden. Land, OÖGKK und ÖAMTC haben für den Übergang eine Notlösung gefunden.

Der ÖAMTC zahlt seit Jahren bei der Flugrettung drauf. Das ist ein bundesweites Problem, doch die Bundesländer basteln nun in Eigenregie regionale Lösungen. In Oberösterreich haben sich Land, OÖGKK und ÖAMTC darauf geeinigt, dass bis zum Sommer weitergeflogen wird.

Flugrettung wird neu ausgeschrieben

Die Kosten für das erste Halbjahr 2011 werden rund 1,3 Millionen Euro betragen, die Einnahmen sollen 1,23 Millionen Euro betragen. Die Differenz will das Land vom Bund einfordern. Bis zum Sommer wird die Flugrettung Oberösterreich neu ausgeschrieben. Gesucht wird ein flächendeckender, verlässlicher Anbieter. Dem Land wäre der ÖAMTC am liebsten, doch ist nix fix.

Interessant wird's auch fürs Rote Kreuz: Das bisherige Leitstellensystem soll optimiert werden. RK- Präsident Leo Pallwein- Prettner kann sich das derzeit nicht vorstellen: "Die Alarmierung muss über uns laufen."

Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum