Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.09.2017 - 18:17

Bankräuber steht vor verschlossenen Toren

19.11.2008, 10:01
Ein Bankräuber ist am Montag in Allhaming im Bezirk Linz-Land gescheitert. Er ist zu spät gekommen, die Bank war schon zu. Interessantes Detail: fast auf den Tag genau vor einem Jahr wurde das Geldinstitut schon einmal überfallen und ausgeraubt.

Der Unbekannte versuchte gegen 17.00 Uhr, die Raiba in Allhaming zu überfallen. Bereits beim Eintritt in den Vorraum war der Täter maskiert und hatte eine Waffe in der Hand. Der Zugang zum Schalterbereich - eine Glasschiebetür - war jedoch zu diesem Zeitpunkt bereits verschlossen. Der Mann kam nicht weiter und musste sein Vorhaben aufgeben.

Bank- Mitarbeiterin hat richtig reagiert

Diese spezielle Glasschiebetür öffnet sich entweder automatisch oder wird - wie in diesem Fall - von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern per Knopfdruck bedient. Die Kassierin reagierte richtig, sie öffnete die Tür nicht und flüchtete sofort aus dem Kassenraum.

Fluchtauto stand bereit

Der glücklose Bankräuber ergriff die Flucht und lief in Richtung Friedhof. Die Polizei vermutet, dass dort sein Fahrzeug stand und er damit mit hoher Wahrscheinlichkeit zur nahen A1 (Westautobahn) gefahren ist. Eine Fahndung nach dem Täter verlief vorerst ohne Erfolg.

Überfall am 19. November 2007

Vor einem Jahr stürmten zwei Räuber um 16.55 Uhr die Bank in Allhaming, entkamen mit mehr als 100.000 Euro.

 

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum