Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 20:02
Foto: Klaus Kreuzer

19- Jähriger baut Unfall und läuft Polizei davon

22.01.2010, 09:47
Ein 19-Jähriger hat die Polizei in Deutschland und Oberösterreich in Atem gehalten – und ist (vorläufig) entkommen. Der junge Mann war ohne Führerschein unterwegs – im geklauten Auto seines Großvaters.

In Burghausen (Deutschland) wollte die Polizei den Fahrer anhalten, doch der 19- jährige aus Bayern zog es vor, sein Heil in der Flucht zu suchen. Verfolgt von Steifenwagen raste der Jugendliche nach Österreich.

In Tarsdorf im Bezirk Braunau verlor er aber in einer nassen Rechtskurve die Kontrolle über den Wagen und kam von der Straße ab. Der Flüchtige stieß gegen einen Baum. Kein Wunder: Das Auto war immer noch mit Sommerreifen ausgestattet.

Gut zu Fuß

Unverdrossen setzte der Bayer seine Flucht fort – diesmal vor der österreichischen Polizei. Er riss die Tür eines Taxis auf, entschied sich dann aber doch anders und entkam zu Fuß sogar der Hundestaffel. Die Polizei geht davon aus, dass der Unfalllenker unverletzt blieb und den Wagen seinem Opa geklaut hat.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum