Fr, 19. Jänner 2018

Jetzt mitmachen

28.10.2017 16:39

100 Tickets für die "Tanzmusik" gewinnen

Einst war sie eine Legende, seit dem Vorjahr ist die "Radio Kärnten Tanzmusik" wieder zurück! Mit großer Spannung wird die nächste Auflage am kommenden Dienstag im Casino Velden erwartet. Dabei können die Besucher wieder Tanzmusik vor Ort bestellen. Ebenso treten vier ORF-Moderatoren als Sänger auf. "Krone"-Leser können jetzt 100 Karten gewinnen!

"Es ist das Comeback einer Legende", sagt ORF-Programmchef Martin Weberhofer, der mit seinem Team der nächsten Auflage der "Radio Kärnten Tanzmusik" entgegenfiebert.

Los geht es um 18 Uhr mit der Tanzdisco im Casino-Rondo, ehe um 20 Uhr die Solisten Sonja Kleindienst, Mike Diwald, Josef Nadrag und Marco Ventre viele Evergreens wieder aufleben lassen.

"Da sieht man, wie auch Vollprofis nervös werden", schmunzelt Weberhofer. Ebenso kann man sich vor Ort Tanzmusik vom Imperial-Orchester bestellen.

"Krone"-Gewinnspiel
Viele Karten sind bereits vergriffen, doch die gute Nachricht: Die "Krone" und das Casino Velden vergeben noch 100 kostenlose Tanzkarten (pro Gewinner werden zwei Eintrittstickets ausgegeben).

So einfach geht es: Schreiben Sie uns per E-Mail an christian.rosenzopf@kronenzeitung.at, warum gerade SIE gewinnen sollen, oder senden Sie uns ein Foto oder ein Video über unsere "Facebook"-Seite www.facebook.com/kaerntnerkrone, die Sie beim Tanzen zeigen.

Aus allen Einsendungen werden 50 Gewinner ermittelt. Diese werden bis Montag um 13 Uhr schriftlich verständigt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden