Sa, 24. Februar 2018

Adventkalender #4

04.12.2016 08:06

Weihnachten wie's damals war

Für den 4. Dezember, den zweiten Adventsonntag, haben wir eine ganz besondere Geschichte ausgewählt! Sie kommt von unserer Leserin Roswitha Rutter aus Haimburg. Sie erinnert sich nämlich noch genau an die Weihnachtsfeiern mit ihrer verstorbenen Oma. . .

"Ich stehe am Grab meiner lieben Großmutter, zünde eine Kerze an und beginne mich zu erinnen. . .

Du warst Kirchendienerin in unserem kleinen Dorf und ich vielleicht acht Jahre alt. Es war der Heilige Abend und über den Häusern lag eine dicke Schneedecke, die alles in eine wunderbare Winterlandschaft verwandelte. Wir Kinder waren sehr aufgeregt und spielten im Schnee!

Als es dämmrig wurde machten wir zwei uns fertig zum Räuchern: etwas Glut in eine Blechdose, Palmkätzchen und Weihrauch drauf. Und los ging es, Du mit dem Rauch und ich mit dem Weihwasser. Durch den ganzen Ort gingen wir, auch zur Kirche. Und da begann es wieder zu schneien! Durch die Fensterscheiben der Häuser sahen wir die brennenden Kerzen der Christbäume. Es war ein wunderschöner Weihnachtsabend. . .

Daheim wärmten wir uns mit einer Tasse Tee. Nach dem Abendessen hörten wir ganz leise ein Glöckchen läuten und wussten: Das Christkind ist da!

In der Stube stand ein wunderschön geschmückter Baum. Wir machten es uns gemütlich und dann endlich teilte Tante die Geschenke aus. Es gab zwar keine so großen wie heute, aber wir freuten und so als wär's das schönste Geschenk der Welt!

Liebe Großmutter, ich wünschte, Du wärst heute noch bei uns. Dann gäbe es auch heuer noch Weihnachten wie’s früher war."

Sie haben auch eine berührende Geschichte oder eine Lieblingserinnerung aus 2016 für unseren Adventkalender? Dann senden Sie sie bitte inklusive Querfoto per Mail an clara-milena.steiner@kronenzeitung.at. Alle Leser und Leserinnen, deren Weihnachtsgeschichten veröffentlicht werden, erhalten ein "Krone"-Schlagzeilenbuch als Dankeschön! :-)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden