Fr, 24. November 2017

Wie zwei Brüder

11.07.2016 14:32

Breitebner über dritten Teil ihrer Heimatfilmreihe

"Wer sind wir? Und wie wurden wir so, wie wir sind? - Diese Fragen sind zentral für mich. Über sie definiere ich Heimat", so Drehbuchautorin Konstanze Breitebner, deren dritte Folge ihrer Heimatfilmreihe mit dem Titel "Treibjagd im Dorf" gerade verfilmt wird.

"Nach den ersten zwei Teilen wurden wir alle genauer, ich sehe beim Schreiben meine Schauspieler vor mir. Es scheint, als ob wir alle eine Linie gefunden haben. Max von Thun und Manuel Rubey wirken wirklich wie Brüder auf mich, spannend vor allem, weil sie eigentlich aus völlig anderen Richtungen kommen. Außerdem haben wir zwei neue Frauenfiguren (Edita Malovcic und Nicole Beutler), die Geheimnisse aufdecken, von denen niemand etwas geahnt hat."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden