Sa, 18. November 2017

Sexy bis düster

29.06.2016 08:21

Diese neuen Serien können Sie in Kürze genießen

Sie sind auf der Suche nach richtig guten neuen Serien? Dann haben wir was für Sie! Diese fünf Exemplare starten in Kürze: Ob sexy, dramatisch, düster oder witzig - Serienfans kommen hier voll auf ihre Kosten.

"The Girlfriend Experience"
Ab sofort ist für Amazon-Prime-Kunden "The Girlfriend Experience" kostenlos verfügbar. Darin spielt Elvis Presleys fesche Enkelin Riley Keough die Jus-Studentin Christine, die ein Praktikum in einer Kanzlei ergattert, gleichzeitig aber als Escort-Girl zu arbeiten beginnt. Schon bald macht der Nebenjob Probleme, doch auch in der Kanzlei geht nicht alles mit rechten Dingen zu. Produziert wurde die ganz und gar nicht jugendfreie Serie von Regisseur Steven Soderberg ("Magic Mike", "Ocean's Eleven"-Serie).

"Marcella"
Ab 1. Juli ist die britische Krimiserie "Marcella" auf Netflix zu sehen. Im Mittelpunkt steht die gleichnamige Polizistin, die nach elf Jahren in ihren Job zurückkehrt, um einen immer noch flüchtigen Serienmörder zu verfolgen, der wieder tötet. Während sie in die Welt der Online-Partnerbörsen und Prostitution abtaucht, versucht sie gleichzeitig, ihre Ehe zu retten - und wird selbst zur Verdächtigen.

"Brotherhood"
Ab 5. Juli startet die Dramaserie "Brotherhood" bei Sky Atlantic HD. Sie dreht sich um Tommy und Mike Caffee im irischen Teil der US-Stadt Providence: Ersterer ein lokaler Politiker, der mit Bestechung und anderen unsauberen Methoden gut vorankommt, bis sein krimineller Bruder wieder auftaucht. Der möchte mit Gewalt seinen alten Stadtteil zurückerobern, doch seine Verbindungen zur Mafia sorgen für Probleme. Dass die Serie schon vor zehn Jahren in den USA anlief, tut der Qualität keinen Abbruch.

"Lucifer"
Ab 15. Juli gibt's mit "Lucifer" den Höllenfürsten kostenlos im Amazon-Prime-Paket. Der ist so gelangweilt, dass er seinen Job in der Hölle abgibt und lieber in Los Angeles eine Bar eröffnet und bei der Verbrechensaufklärung hilft. Dass Polizistin Chloe gegen seinen Charme immun ist macht ihm dabei ebenso zu schaffen wie die Tatsache, dass Gott seine Arbeitsverweigerung so gar nicht lustig findet - und die Dämonen nicht länger in der Unterwelt verweilen wollen.

"Stranger Things"
Weltpremiere feiert Winona Ryders unheimliche neue Serie "Stranger Things" ebenfalls am 15. Juli bei Netflix. Sie spielt darin eine Mutter, deren zwölfjähriger Sohn Will in einer Kleinstadt entführt wird - bei der Suche nach ihm trifft sie auf übernatürliche Phänomene und geheime Experimente der Regierung. Auch Wills Freunde lassen nicht locker, Hilfe kommt außerdem vom geheimnisvollen Mädchen Eleven, das über besondere Kräfte verfügt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden