Di, 21. November 2017

Programm präsentiert

02.06.2016 14:14

ORF-Kultursommer: Die größte Bühne Österreichs

Der Sommer kann kommen! Zumindest der ORF-Kultursommer 2016 ist am Mittwoch im Rahmen einer hochkarätig besuchten Präsentation in Wien bereits stimmungsvoll eingeläutet worden.

Von Starpianist Rudolf Buchbinder über Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler und Schauspielerin Mercedes Echerer bis zu Mezzosopranistin Margarita Gritskova lauschten die anwesenden Kulturschaffenden den Ausführung des ORF-Generaldirektors Alexander Wrabetz, der sich freute, den "ORF wieder als größte Bühne Österreichs" präsentieren zu dürfen.

"Das ist für mich die schönste Art, den öffentlich-rechtlichen Auftrag zu erfüllen." Neben bewährten Festivals wie Grafenegg, Salzburg und Bregenz sind erstmals in diesem Jahr auch die Tiroler Festspiele Erl dabei.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden