Fr, 25. Mai 2018

Eine Legende wird 85

03.04.2015 16:25

Alles Gute, Toni Stricker!

Sein Geigenspiel findet großen Anklang in aller Welt und machte ihn zum musikalischen Botschafter des Burgenlandes – Toni Stricker. Heute, Samstag, feiert er seinen 85. Geburtstag.

Sein Geigenspiel findet großen Anklang in aller Welt und machte ihn zum musikalischen Botschafter des Burgenlandes – Toni Stricker. Heute, Samstag, feiert er seinen 85. Geburtstag. Darauf angestoßen wird bei einem feinen Abendessen im engsten Familien- und Freundeskreis. "Ein Remasuri gibt’s dann ohnehin am 7. Mai", sagt der Stargeiger. Er spricht sein glanzvolles Abschlusskonzert im Kulturzentrum Eisenstadt an. Dort wird er die Bühne betreten, um dem Publikum und dem geliebten Burgenland ein letztes Mal seine Referenz zu erweisen. "Das heißt aber nicht, dass ich mich von der Musik verabschiede. Ich werde weiter komponieren, doch große Auftritte lasse ich bleiben."

Ein Leben für die Musik
In Wort und Ton lässt Stricker sein "vielsaitiges" Leben Revue passieren. Im Mai kommt eine Doppel-CD auf den Markt, die das reiche Schaffen in all seinen Facetten widerspiegelt. Schon vergangenen Herbst ist die Biografie "Mein Weg nach Pannonien" erschienen. Geschrieben hat er das Buch selbst. "Mit der Hand", wie er erzählt. In dem Werk blickt der Virtuose auf seinen außergewöhnlichen Werdegang zurück. Den ihm sogenannte Fachleute nicht zugetraut hatten. "Anfangs hieß es, für meine Musik gibt es keinen Markt. Ich dachte mir nur, umso besser, dann bin ich der Einzige", schildert Stricker schmunzelnd. Der Erfolg gibt ihm Recht. Und er ist überzeugt davon, es ist die Musik, die ihn vital hält. Welche Pläne hat er noch? "Keine konkreten. Aber wer weiß, was mir noch alles einfällt …"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schluss mit Gendern
Bundesheer streicht jetzt das Binnen-I
Österreich
Moderne Schrittmacher
Das Herz digital im Blick
Gesund & Fit
Puls-4-Moderatorin
Silvia Schneider will NICHT über Gabalier reden!
Video Stars & Society
Mehr Infos offenlegen
UEFA verschärft Regeln für das Financial Fairplay!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden