Sa, 26. Mai 2018

Durchbruch

01.04.2005 11:46

Wunderhormon verlängert Leben um 30 Jahre

Bis zu 30 Jahre länger leben – das verspricht die Entdeckung eines neuen „Wunderhormons“ an der Aberdeen-Universität. Laut Wissenschaftlern an der Universität könnte es schon bald ein Anti-Aging-Medikament geben.

In einer Studie wurde das Thyroxine-Hormon an Mäusen getestet – mit dem Effekt, dass die Nager eine um 25 Prozent höhere Lebenserwartung aufwiesen. Das Hormon, so die Erklärung der Wissenschaftler, kurble den Stoffwechsel an und verlängere so die Lebenserwartung. "Transferiert man diese Ergebnisse auf den Menschen so eröffnet sich eine zusätzliche Lebenspanne von bis zu 30 Jahren", erklärt der Forschungsleiter John Speakman.

Einziges Problem stellt derzeit noch die Verabreichung der korrekten Dosis dar, denn falsch dosiert wirkt das Hormon nicht lebensverlängernd, sondern möglicherweise tödlich. Thyroxine wird derzeit bereits Patienten verabreicht, die selbst nicht genug von diesem Hormon produzieren können, um einen gesunden Stoffwechsel zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden