Di, 12. Dezember 2017

Juli "Rekordmonat"

17.08.2010 12:13

Waldquelle steigert im ersten Halbjahr Umsatz um 4,3%

Der burgenländisch-tschechische Mineralwasserabfüller Waldquelle hat seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2010 um 4,3 Prozent gesteigert und damit den Branchenschnitt (plus 1,7 Prozent) um 2,6 Prozent übertroffen. "Wir haben laut Nielsen beim mengenmäßigen Marktanteil im österreichischen Lebensmittelhandel einen neuen Höchststand von 18,7 Prozent erreicht", so Geschäftsführer Herbert Czech.

In Zukunft wolle man als österreichweite Nummer zwei hinter Vöslauer die Marktposition mit neuerlicher Fernsehwerbung ausbauen, hieß es.

Juli war "Rekordmonat"
Die Waldquelle mit Sitz im mittelburgenländischen Kobersdorf (Bezirk Oberpullendorf) distanziere sich mit ihrem Marktanteil mit 7,8 Prozentpunkten bereits deutlich vom Drittplatzierten, der Römerquelle. Bei der heurigen Zwischenbilanz sei allerdings die Hitzewelle noch nicht berücksichtigt, "und der Juli war für uns ein Rekordmonat", so Czech. Deshalb gehe man davon aus, dass Waldquelle beim mengenmäßigen Marktanteil schon "demnächst die 19-Prozent-Marke überschreiten werde", zeigte sich die Geschäftsführung optimistisch.

Im vergangenen Jahr verzeichnete der Mineralwasserabfüller eine Absatzsteigerung von sieben Prozent auf 120 Millionen Liter. 2009 konnte der Umsatz um 8,7 Prozent gesteigert werden und erreichte 21 Millionen Euro. Am österreichischen Mineralwassermarkt, der im Vorjahr 553 Millionen Liter umfasste, habe das Unternehmen somit den zweiten Platz nach Vöslauer und vor Römerquelle verteidigt. "Die Platzierungen sind auch heuer gleich geblieben", bestätige der Geschäftsführer.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden